Springreiten: Mario Stevens gewinnt in Mannheim auch das Youngster-Finale

(pbb) Mario Stevens zum Zweiten: Zwei Tage nach seinem hauchdünnen Sieg im Championat von Mannheim wurde am Dienstag, dem Schlusstag des 52. Maimarkt-Turniers, im MVV-Reitstadion Mannheim erneut die deutsche Hymne für den Mann aus Lastrup gespielt. Im Youngster-Finale um den Preis der Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG, Coburg war er auf dem siebenjährigen Westfalenwallach Fairmont E mit fehlerfreien 43.95 Sekunden der Schnellste der 14 Stechteilnehmer. Zweite wurde Tina Deuerer (Bretten) im Sattel der acht Jahre alten Guiana, einer Hannoveraner Fuchsstute (0/45.23). Der Niederländer Gert Jan Bruggink und die achtjährige Stute Dakota van het Schuttershof landeten nach 45.57 Sekunden ohne Abwurf auf dem dritten Platz.

Foto von Karl-Heinz Frieler: Mario Stevens