Springreiten: Marek Lewicki gewinnt den Grand Prix von Linz vor Hugo Simon

Fast hatte es gereicht - mit einem hauchdünnem Vorsprung ging der Sieg im Hundertstelkrimi des Grand Prix der Stadt Linz präsentiert von Sprehe Feinkost an Marek Lewicki (POL) und Abigej, vor Hugo Simon und C.T. und Maximilian Schmid (GER) auf Cepetto 6.

 

© Krisztian Buthi: Marek Lewicki und Abigej

Sieben Starterpaare qualifizierten sich für das Stechen in der 1,45 m hohen Prüfung, darunter auch die beiden österreichischen Athleten Hugo Simon (St) und Julia Bieler (W). Als sechster Starter legte Marek Lewicki (POL) auf Abigej die Bestmarke mit 49.06 Sekunden sehr hoch. Julia Bieler zeigte als vorletzte Starterin eine sichere, fehlerfreie Runde und kam mit 57,34 Sekunden ins Ziel. Somit lag es an Hugo Simon und seinem Spitzenpferd C.T., den Sieg noch nach Österreich zu holen.

 

© Krisztian Buthi: Hugo Simon und C.T.

Dass der zehnjährige Holsteinerwallach immer gewinnen will, ist kein Geheimnis, und auch sein Reiter, Hugo Simon ist Keiner, der es langsam angeht. Den gemeinsamen Siegeswillen zeigte das Traumduo einmal mehr und fegte über den Reitplatz. Unter Hugo’s ermutigenden „Hopp“-Rufen legte sich C.T. mächtig ins Zeug und es waren am Ende neun Hundertstelsekunden, die dem Duo auf den Sieg fehlten. Doch Simon ist nicht enttäuscht: „Ich bin immer zufrieden mit C.T.“, strahlte der 71jährige. Rang drei ging an Maximilan Schmid und Cepetto, die mit 52,20 Sekunden klar das Nachsehen hatten. Julia Bieler freute sich am Ende über Rang sechs.

Der Sieg in der Silver Tour über 1,35 m ging an Lukasz Appel (POL) auf Apourti vor Thomas Weinberg (GER) auf Luigi H und Josef Kicl jr. (CZE) auf Ciki Ciki. Bester Österreicher wurde Hugo Simon mit Freddy 7 auf Rang vier.

Die Youngster Tour der sechsjährigen Pferde ging an Bronislav Chudyba (SVK) auf Green Love vor Gyula Szuhai (HUN) auf Zaferah und Wolfgang Ötschmaier (OÖ) auf Royal Hero KOP. Die Youngster Tour sichere sich ein Oberösterreisches Trio: Den Sieg holte sich Josef Schwarz jun. auf Obora’s Absolut vor Susanne Buzek auf Obora’s Candy und Wolfgang Ötschmaier auf Eastborn TOP.

Im Championat der Junioren/Young Rider setzte sich im Stechen Albert Ornat (POL) auf Warex Pleasure vor Rosa Schrot (OÖ) auf Caralena 2 durch. Rang drei ging an Urszula Kalicinska mit Pardoes G. Merel Ott (SUI) sicherte sich den Sieg im Children Championat über 1,30 m. Rang zwei ging an Anna Malkowska (POL) auf Cassio, Rang drei an Ekaterina-Victoriya auf Aga Flamenco Von Feicht.

Grand Prix der Stadt Linz präsentiert von Sprehe Feinkost, 1,45 m

1 LEWICKI Marek, ABIGEJ, POL, 0, 49.06

2 SIMON Hugo, C T, AUT, 0, 49.17

3 SCHMID Maximilian, CEPETTO 6, GER, 0, 52.20

4 KOHROCK Sönke, IWEST CASCARI, GER, 0, 52.83

5 CHUDYBA Bronislav, CHESALL, SVK, 0, 53.59

6 BIELER Julia, LAPOLLO, AUT, 0, 57.34

7 WEINBERG Thomas, DODO 53, GER, 4, 52.65

nicht im Stechen:

8 SPREHE Jörne, FIONA 483, GER, 4, 75.93

9 AFFLERBACH Patrick, CASSITO 3, GER, 4, 77.03

10 HARTL Romana, CLEVER BE B, AUT, 4, 78.19

11 SCHWARZ JR Josef, OBORA'S OLIVIA, AUT, 4, 79.37

12 KOGELNIG JUN. Fritz, HEARTBEAT 3, AUT, 4, 79.48

13 MORBITZER Helmut, CORAD, AUT, 4, 80.08

 

Silver Tour, Preis von Mercedes Benz, 135 m

1 APPEL Lukasz, APOURTI, POL, 0, 33.30

2 WEINBERG Thomas, LUIGI H, GER, 0, 33.34

3 KINCL JR. Josef, CIKI CIKI, CZE, 0, 34.11

4 SIMON Hugo, FREDDY 7, AUT, 0,34.67

5 AFFLERBACH Patrick,QUANDO 24,GER,0,35.61

6 KOGELNIG JUN. Fritz, QUALINO Z, AUT, 0, 35.95

7 KALICINSKI Pawel, BEAU MOLGA, POL, 0, 36.23

8 SCHMID Maximilian, CHACON 2, GER, 0, 36.91

9 MURMANN Richard, VALENTINA 61, GER, 0           , 38.60

10 SPREHE Jörne, STAKKI'S JUMPER, GER, 0, 39.09

11 ROWLAND Alison, YALAMBI WALTZING MATILDA, AUS, 0, 41.58

12 ISBISTER Sarah, BEEZIE, AUS, 0, 41.85

 

Youngster Tour, 6- und 7jährige, Preis des Gestüt Sprehe, 1,25 m/1,35 m

1 CHUDYBA Bronislav, GLEEN LOVE, SVK, 0 43.12

2 SZUHAI Gyula, ZAFERAH, HUN, 0, 43.41

3 ÖTSCHMAIER Wolfgang, ROYAL HERO KOP, AUT, 0, 43.80

4 PASSY William James, LUCHADOR 5, AUS, 0, 44.49

5 KOGELNIG JUN. Fritz, CARIELLE, AUT, 0, 48.21

6 MORBITZER Helmut, DU UND ICH 2, AUT, 0, 56.00

7 EUGSTER Manuel, ABBY RZH, SUI, 1, 91.45

8 WEINBERG Thomas, DAVY JONES 9, GER, 4, 83.64

9 RAISCH Matthias, CAMPITELLO 5, AUT, 4, 83.86

10 AFFLERBACH Patrick, ALENA 52, GER, 4, 84.75

11 MORBITZER Helmut, FUERST REINER, AUT, 4, 85.57

12 OTT Andreas, LORD FANTASY KWG, SUI, 4, 86.23

 

Youngster Tour, 5jährige, Preis des Gestüt Sprehe, 1,15 m

1 SCHWARZ JR Josef, OBORA'S ABSOLUT, AUT, 0, 47.93

2 BUZEK Susanne, OBORA'S CANDY, AUT, 0, 52.65

3 ÖTSCHMAIER Wolfgang, EASTBORN TOP, AUT, 4, 49.08

4 GASPERL Alena, CARNEVALL, CZE, 4, 49.49

5 RUDIGIER Lisa Maria, CLAYTON 2, AUT, 4, 55.73

6 SPREHE Jörne, CASILLA DU SOLEIL, GER, 4, 69.48

7 KETTER Oliver, COSINNI Z, AUT, 4, 73.48

8 ANANI Sabrina, A LITTLE BIT, GER, 4, 76.56

9 KALICINSKI Pawel, EKON, POL, 4, 79.75

10 ATZMÜLLER Matthias, JODY 4, AUT, 8, 72.79

 

Junior/Young Rider Championat 1,40/1,45 m, Preis Passage Linz

1 ORNAT Albert, WAREX PLEASURE, POL, 4,00, 42,08

2 SCHROT Rosa, CARALENA 2, AUT, ausgeschlossen

nicht im Stechen:

3 KALICINSKA Urszula, PARDOES G, POL, 4,00, 71,35

4 SCHROT Rosa, TAKUMA T, AUT, 4,00, 76,37

5 BADOWSKA Kamila, GRAF PILOX, POL, 4,00, 77,52

6 ORNAT Albert, CAMILLO SON, POL, 4,00, 78,87

7 MARGREITER Magdalena, ZAUBERFEE 33, AUT, 4,00, 79,78

8 KOSTRZEWA Klara, WINA, POL, 4,00, 80,50

9 OTT Elin, LORINA V CH, SUI, 4,00, 80,69

10 KUZBARI Zayd, CATANGO M, AUT, 5,00, 86,18

11 KALICINSKA Urszula, POTOMAK, POL, 8,00, 75,26

12 OTT Elin, SHIVA, SUI, 8,00, 80,06

 

Children Championat 1,30 m Preis der Firma IHP*****

1 OTT Merel, CASTELLA 54, SUI, 0,00 47,12

2 MALKOWSKA Anna, CASSIO, POL 4,00 44,93

3 AFONINA Ekaterina-Victoriya, AGA FLAMENCO VON FEICHT, RUS, 8,00, 67,15

4 STECHER Natalia, COULYN, GER, 8,00, 70,42

5 AFONINA Ekaterina-Victoriya, ICELANDER FOX, RUS, 11,00, 89,55

6 STECHER Natalia, GOLDDUST 2, GER, 12,00, 72,01

7 KROSHKO Daniil, REVERANSS, RUS, 16,00, 70,47

8 POSPECH Daniel, UNWANTED, CZE, 16,00, 80,05