Springreiten: Marcel Ewen (LUX) top in der Linzer Silver Tour

Andreas Brenner siegt in der Big Tour © sIBL sLEJKO

Marcel Ewan (LUX) und Crime is King auf dem Weg zum Sieg © sIBIL sLEJKO

Am Donnerstag holten sie noch Rang zwei in der Gold Tour, am Freitag waren sie die schnellsten in der Silver Tour: Marcel Ewen (LUX) und Crime is King sprangen zum Sieg in der 1,35 m hohen Prüfung, vor Peter Szuhai (HUN) auf Turbo Breaker und Aleksandra Kozanecka (POL) auf Calero Z. Bester Österreicher wurde Patrick Prömer mit Kurt 2 auf Rang sechs.

Marcel Ewen und Crime is King siegten souverän in der 1,35 m hohen Silver Tour. Das Paar überwand den Parcours ohne Fehler in der schnellen Zeit von 66,88 Sekunden. Peter Szuhai und Turbo Breaker landeten mit 67,50 Sekunden auf Rang zwei. Als beste Amazone sicherte sich Aleksandra Kozanecka (POL) auf Calero Z mit der Zeit von 67,72 Sekunden Rang drei. Patrick Prömer und Kurt 2 galoppierten mit 70,12 Sekunden ins Ziel und somit auf Rang sechs.

Die Big Tour des CSI1* über 1,30 m sicherte sich Andreas Brenner (GER) den Sieg auf Quintaira. Rang zwei ging an Christopher Frazer (GBR) auf Angel 253, Rang drei an Niels Bulthuis (NED) auf Pina Colada. Als bester Österreicher platzierte sich Matthias Raisch (OÖ) mit Chaclando auf Rang sieben.

In der Small Tour über 1,20 m setzte sich erneut Marcel Ewen durch, diesmal auf Ugelle Z. Laszlo Toth (HUN) und Faust sprangen auf Rang zwei, vor Kathrin Weinberger (AUT-St) auf Flying Freya Z.

Am Samstag startet der Tag um 7.45 Uhr mit der Children Tour.

Ergebnisse:

Silver Tour CSI2*, 135 cm

1 EWEN Marcel/CRIME IS KING/LUX/0,00/66,88

2 SZUHAI Péter/TURBO BREAKER/HUN/0,00/67,50

3 KOZANECKA Aleksandra/CALERO Z/POL/0,00/67,72

4 PAPOUSEK Jiri/BOB SAINT CLAR/CZE/0,00/68,75

5 ENGELHORN Genevieve/COPIAS/USA/0,00/69,49

6 PRÖMER Patrick/KURT 2/AUT-ST/0,00/70,12

7 MARSCHALL Marcel/CRYSTAL 17/GER/0,00/71,83

8 ESSER Katrin/LOPSTER 5/AUT-ST/0,00/72,41

9 LÁZÁR JR. Zoltán/JOTTER/HUN/0,00/73,07

10 SCHWARZ JR Josef/OBORA'S OLIVIA/AUT-OÖ/0,00/73,24

Big Tour CSI1*, 130 cm

1 BRENNER Andreas/QUINTAIRA/GER/0,00/67,55

2 FRAZER Christopher/ANGEL 253/GBR/0,00/69,94

3 BULTHUIS Niels/PINA COLADA/NED/0,00/72,08

4 TÓTH László/BEST TIMAR/HUN/0,00/75,55

5 KUBIAK Michal/GALAKTYKA/POL/0,00/75,93

6 FRAZER Christopher/CONSOTHO/GBR/0,00/82,86

7 RAISCH Matthias/CHACLANDO/AUT-OÖ/1,00/85,24

8 STEINWANDTNER Franz/BAROLO 4/AUT-NÖ/1,00/86,70

9 BELOVA Natalia/COSIMO 48/RUS/2,00/88,91

10 PIRIK Zsolt/BABETT/HUN/4,00/72,34

Small Tour CSI1*, 120 cm

1 EWEN Marcel/UGELLE Z/LUX/0,00/58,42

2 TÓTH László/FAUST/HUN/0,00/60,22

3 WEINBERGER Kathrin/FLYING FREYA Z/AUT-ST/0,00/62,13

4 ZAK Michal/COOL SILVI/SVK/0,00/62,79

5 BULTHUIS Niels/BINOCHE/NED/0,00/64,39

6 EWEN Marcel/URLANDE DU MOULIN/LUX/0,00/66,68

7 LEITENBERGER Beatrice/AMMERSWURTH/AUT-OÖ/0,00/66,80

8 ULESCENKO Daniels/SANTA SILVIA/LAT/0,00/67,19

9 GASPERL Alena/CHAPLIN 96/CZE/0,00/68,68

10 SCHWARZ JR Josef/ABSOLUT 6/AUT/0,00-OÖ/68,74