Springreiten in Linz: Andreas Brenner (GER) schnappt Hugo Simon den Doppelsieg weg

Andreas Brenner (GER) und Cronos © sIBIL sLEJKO

Lange Zeit lag Hugo Simon mit seinem Pferd Freddy 7 in der Gold Tour über 1,40 m in Führung, vor sich selbst, auf C.T. Doch dann kam der Deutsche Andreas Brenner und holte sich im Sattel von Cronos 17 den Sieg.

Andreas Brenner (GER) und Cronos 17 - diese Beiden schafften es, Hugo Simon vom Siegertreppchen der 1,40 m hohen Gold Tour zu verdrängen. Die österreichische Reitikone lag mit Freddy 7 und der Zeit von 67,91 Sekunden klar in Führung. Auch Rang zwei hatte er im Sattel von C.T. mit der Zeit von 68,78 Sekunden fest im Griff. Doch Andreas Brenner konnte am Ende klar überzeugen. In 64,43 Sekunden sprang der Deutsche auf Cronos 17 zum Sieg. Bester Oberösterreicher wurde Roland Englbrecht, der sich auf Mevisto’s Bonaparte Rang sechs sicherte.

In der Silver Tour über 1,35 m ging der Sieg an Krzysztof Ludwiczak (POL) auf Poli Loli L vor Richard Murmann (GER) auf Lady Gaga 19 und Markus Saurugg (ST) auf Global Lifestyle. Vendula Malenga (OÖ) und Tutti Frutti Lara Croft holten sich den Sieg in der 1,20 m hohen Small Tour. Rang zwei ging an Michal Zak auf Figuranta, Rang drei an Lázló Toth auf Faust. Die VIP Tour über 1,10/1,15 m ging nach Ungarn. Sandor Szilagyi sicherte sich auf Lorina den Sieg und auf Sai Pan Z Rang drei. Sabine Bachmeier und Larini 12 freuten sich über Rang zwei. Beste Oberösterreicherin wurde Renate Saphir, die sich auf Ocean’s Twelve 2 Rang vier sichern konnte.

Ergebnisse Springen vom Donnerstag Linzer Pferdefestival 2016:

Gold Tour CSI2*, 140 cm

1 BRENNER Andreas/CRONOS 17/GER/0,00/64,43

2 SIMON Hugo/FREDDY 7/AUT-ST/0,00/67,91

3 SIMON Hugo/C T/AUT-ST/0,00/68,78

4 GUGIC Denis/COEUR DE CROATIE/CRO/0,00/70,58

5 SZÁSZ Sándor/LUFTIKUS BOY/HUN/0,00/70,74

6 ENGLBRECHT Roland/MEVISTO'S BONAPARTE/AUT-OÖ/0,00/71,23

7 PFEIFFER Pascale/CARRIANO/GER/0,00/72,38

8 KAINZ Sascha/QUASIBOBO Z/AUT-NÖ/0,00/72,43

9 SCHWARZ JR Josef/CAPTAIN FUTURE 3/AUT-OÖ/0,00/73,96

10 OBERNAUER Christoph/KLEONS ABSINTH 2/AUT-T/0,00/74,00

Silver Tour CSI2*, 135 cm

1 LUDWICZAK Krzysztof/POLI LOLI L/POL/0,00/61,17

2 MURMANN Richard/LADY GAGA 19/GER/0,00/64,88

3 SAURUGG Markus/GLOBAL LIFESTYLE/AUT-ST/0,00/66,69

4 BÖPPLE Viviane/CHAYENNE BLUE/SRB/0,00/66,82

5 OBERNAUER Christoph/KLEONS JET SET/AUT-T/0,00/66,85

6 SCHINDELE Marianne/OUTLAW II/AUT-K/0,00/67,63

7 MARCHESE Andrea/WESSEL/ITA/0,00/67,72

8 GREIMEL Alfred/GREY JUMPER/AUT-ST/0,00/67,86

9 KAZMIERCZAK Michal/HELIA VAN DE HEIHOEK/POL/0,00/68,67

10 RYAN Thomas/SANDRILO/IRL/0,00/68,73

Small Tour CSI1*, 120 cm

1 MALEGA Vendula/TUTTI FRUTTI LARA CROFT/AUT-OÖ/0,00/69,07

2 ZAK Michal/FIGURANTA/SVK/0,00/70,11

3 TÓTH László /FAUST/HUN/0,00/70,62

4 FRAZER Christopher/ANGEL 253/GBR/0,00/72,73

5 SCHWAB Tamara/KAMIRA CH/SUI/0,00/73,38

6 BABANITZ Bianca/GAME DK Z/AUT-B/0,00/73,78

7 BÖPPLE Viviane/ZALANDA/SRB/0,00/73,95

8 TÓTH László/COSSINI/HUN/0,00/74,32

9 GASPERL Alena/CHAPLIN 96/CZE/0,00/75,07

10 PRÖMER Patrick/ICARUS VAN HET KUNSELHOF/AUT-ST/0,00/75,22

VIP Tour CSI2*, 110/115 cm

1. SZILÁGYI Sándor Márk/LORINA/HUN/0/60.28

2. BACHMEIER Sabine/LARINI 12/GER/0/68.21

3. SZILÁGYI Sándor Márk/SAI PAN Z/HUN/0/69.96

4. SAPHIR Renate/OCEAN'S TWELVE 2/AUT-OÖ/0/72.85

5. SCHOLLER Anna/NO MOTHER'S GIRL/AUT-W/4/68.77

6. POHN Lara/CARRARA 17/AUT-OÖ/4/80.62

7. BACHMEIER Sabine/LACOS 5/GER/4/80.63

8. LEHNER Carola/DEAUVILLE DE SEMILLY/AUT-V/5/83.61

9. HEGEDÜS Kristóf/LILLE BON/HUN/8/63.63

10. SCHOENBERG Ricarda/COME ON COSMO S/GER/8/65.74