Springreiten: Helmut Morbitzer holt sich zu Hause in Linz den OÖ Landesmeistertitel

Helmut Morbitzer und Bling Chin VDL auf dem Weg zum Meistertitel © sIBIL sLEJKO

Hausherr Helmut Morbitzer ließ der Konkurrenz keine Chance und sicherte sich auf Bling Chin VDL den Titel Oberösterreichischer Landesmeister Springen Allgemeine Klasse 2016. Der Vizemeistertitel ging an Matthias Raisch auf Chacial, Bronze sicherte sich Birgit Gärtner auf Chatender.

„Es war ein schönes Turnier. Ich freue mich sehr über den Titel, zu Hause zu gewinnen ist sehr schön. Ich habe mich auch gut auf dieses Turnier vorbereitet, da freut es mich natürlich noch mehr, dass es funktioniert hat“, strahlt Hausherr und OÖ Landesmeister Helmut Morbitzer. Auf dem zehnjährigen Bling Chin VDL sicherte er sich bereits am Samstag mit Rang zwei das beste Oberösterreichische Ergebnis und ging so mit null Punkten in den zweiten Teilbewerb. Am Sonntag blieb er in beiden Teilbewerben der 1,35 m hohen Prüfung ebenfalls ohne Fehler und konnte so souverän seine Form bestätigen. Der Vizemeistertitel ging an Matthias Raisch und Chacial, die sich mit der Endwertung von 11,58 Punkten von dem vierten Zwischenrang vorarbeiten konnte. Bronze ging an Birgit Gärtner und Chatender mit 15,38 Punkten.

Rosa Schrot und Takuma T konnten in der Klasse Junge Reiter überzeugen und sicherten sich hier den Meistertitel vor Sarah Maria Zajicek auf Cashman P und Caroline Lahmer auf Kapitol L. Der Sieg in der OÖ Meisterschaft Junioren ging an Stefanie Lindner auf Ready Steady Semilly. Vizemeisterin wurde Katrin Großholzner auf Luna 107 vor Natascha Rumetshofer auf Erasmus 5. In der OÖ Meisterschaft Springen Jugend setzte sich Klara Reisinger auf Princess Melly vor David Moser auf Con Air’s Obama durch. OÖ Meister Springen Oldies wurde Roland Fischer auf Chilli Chuck vor Claudia Schürer auf For Chips WZ und Sylvia Leitner auf Avara.

Auch die OÖ Meisterschaften der Ponys wurden an diesem Wochenende ausgetragen. In der Allgemeinen Klasse ging der Meistertitel an Ines Mühlböck auf Castellioni’s Kondor, Vizemeisterin wurde Sophie Dorninger auf Captains Colleen. In der Klasse Jugend ging der Titel an Melanie Lechner auf Quampus De Maugelonne, vor Elsa Dorninger auf Sissi 55 und Viktoria Hametner auf Livorno H. Die Klasse Pony Kinder gewann Miriam Weingartner auf Castellioni’s Electric Fire. Vizemeisterin wurde Helena Würmer auf Oisin Schueracher.

Ergebnisse Linzer Pferdefestival 2016:

OÖ Landesmeisterschaft Springen Allgemeine Klasse

1 Helmut Morbitzer/Bling Chin VDL/0 Punkte

2 Matthias Raisch/Chacial/11,58

3 Birgit Gärtner/Chatender/15,38

OÖ Meisterschaft Springen Junge Reiter

1 Rosa Schrot/Takuma T/4

2 Sarah Maria Zajicek/Cashman P/40

3 Caroline Lahmer/Kapitol L/56

OÖ Meisterschaft Springen Junioren

1 Stefanie Lindner/Ready Steady Semilly/44,94

2 Katrin Großholzner/Luna 107/47,51

3 Natascha Rumetshofer/Erasmus 5/55,74

OÖ Meisterschaft Springen Jugend

1 Klara Reisinger/Princess Melly/12

2 David Moser/Con Air’s Obama/16

3 Elena Maria Kirchsteiger/Robina K/16

OÖ Meisterschaft Springen Oldies

1 Roland Fischer/Chilli Chuck/0

2 Claudia Schürer/For Chips WZ/4

3 Sylvia Leitner/Avara/4

OÖ Meisterschaft Pony Allgemeine Klasse

1 Ines Mühlböck/Castellioni’s Kondor/0

2 Sophie Dorninger/Captains Colleen/8

OÖ Meisterschaft Pony Jugend

1 Melanie Lechner/Quampus De Maguelonne/8

2 Elsa Dorninger/Sissi 55/24

3 Viktoria Hametner/Livorno H/30

OÖ Meisterschaft Pony Kinder

1 Miriam Weingarnter/Castellioni’s Electric Fire/14,50

2 Helena Würmer/Oisin Schueracher/13,80