Springreiten: Großer Preis für Laura-Jane Hackbarth – Die Ergebnisse vom Sonntag

Siegte ohne Stechen auf Fehmarn: Laura Jane Hackbarth mit Carisma (Foto: Julia Widder)

(Fehrmarn)  Das gab es seit 2012 nicht mehr: Der Große Preis des Kaufhauses Stolz wurde ohne Stechen entschieden und eine Amazone trug den Sieg davon. Laura-Jane Hackbarth aus Brickeln und Carisma entschieden das Spitzenereignis des Fehmarn-Pferde-Festivals für sich. In 87,10 Sekunden blieb das Paar als einziges von 27 angetretenen fehlerfrei und sicherte sich damit Preisgeld und Prestige. Für die 24-jährige Springreiterin aus Dithmarschen ein tolles Erlebnis: „Das hätte ich nicht gedacht. Ich hab den anderen zugesehen. Das war ein anspruchsvoller Parcours,“ so Hackbarth, „und als ich durch war hatte ich Herzklopfen…“

Zuletzt war Thorsten Wittenberg 2012 das Kunststück geglückt, den Großen Preis fehlerfrei zu gewinnen. Laura-Jane Hackbarth freut sich nun auf das Westküstenturnier in Marne - praktisch ein Heimspiel - und hat einige internationale Turniere auf dem Plan. Den zweiten Platz eroberte der Vorjahressieger im Großen Preis des Kaufhauses Stolz, Dirk Ahlmann aus Reher mit seinem Calmando. Noch glücklicher, als über den eigenen Erfolg, war der Profi allerdings über Tochter Pheline. Die Juniorin ritt mit vaterns Derbypferd Carosso in ihrem ersten Drei-Sterne-Grand Prix auf den sechsten Platz. Morgens gewann die junge Reiterin außerdem das S-Springen der Junioren und Jungen Reiter mit Stechen auf Quintess. Den dritten Platz im mit 10.000 Euro dotierten Großen Preis holte sich ein Gast aus Westfalen: Martin Fink (Milte-Sassenberg) und The Frenchman. Mit Hans-Thorben Rüder und Upsala sprang ein in Greven lebendes Mitglied des Fehmarnschen RRV auf den vierten Platz.

Wuff und Wurst

Mit einem Triple endete das legendäre Hunderennen - Lucy heißt die Terrierdame, die - klar auf das Thema Wurst am Ende der „Rennbahn“ orientiert - den Konkurrenten davon flitzte. Das Hunderennen ist stets der krönende Abschluss des Fehmarn-Pferde-Festivals. Findet Lucy scheinbar auch…

Goldenes Reitabzeichen für Jesse Luther

Noch vor dem Großen Preis des Kaufhauses Stolz erhielt Jesse Luther sein Goldenes Reitabzeichen verliehen. Der 19-Jährige hat zehn S-Siege auf dem Konto und wählte Fehmarn aus, als er gefragt wurde, wo denn die Verleihung stattfinden solle. Für den feierlichen Moment waren Großeletern und Eltern da, jede Menge Freunde und Kollegen und eine ausführliche Laudatio bekam der junge Erfolgsreiter außerdem. Dass es um den sportlichen Nachwuchs nicht schlecht bestellt ist, wurde im von Holsteiner Masters präsentierten Jugend Team Cup deutlich. Neun Teams traten an - und schenkten sich nichts. Das Team Kuschel eroberte mit makelloser Bilanz die Spitze: Jendrik Oldekop auf Celebration, Natalia Stecher auf Coulyn, Jane Sophie Dethlefsen auf Quent und Paola Maria Poletto auf Casting blieben fehlerfrei, so dass der vierte Teamreiter praktisch gar nicht mehr antreten müssen…

Gutes Festival

Hinrich Köhlbrandt, Turnierleiter und Vereinsvorsitzender, war am Ende zufrieden mit dem Fehmarn-Pferde-Festival: „Wenn ich bedenke, was das Wetter in den vergangenen Tagen in Norddeutschland angerichtet hat, dann haben wir sehr viel Glück gehabt,“ so Köhlbrandt. „Unsere Böden haben gut gehalten.“ Wie in jedem Jahr werden Fehmarns Turniermacher Bilanz ziehen und sich auf 2017 konzentrieren. An Ideen mangelt es Fehmarns RRV ja nie….

Ergebnisse Dressur und Springen vom Sonntag Fehmarn - Pferde - Festival 2016:

32. Springprf. Kl. S* m. StechenJun/ JR, Preis der Warsteiner Brauerei

1. Pheline Ahlmann (Reher) auf Quintess 12 *0.00 / 35.44

2. Jesse Luther (Wittmoldt) auf Zarin 43 *0.00 / 37.10

3. Pheline Ahlmann (Reher) auf Queen Windsor *0.00 / 38.04

4. Hauke Kaack (Mözen ) auf Nektarry *0.00 / 40.06

5. Teike Carstensen (Sollwitt) auf Amity B. *4.00 / 40.05

6. Lea Morgenroth (Krummesse ) auf Catokia *11.00 / 56.12

31 Springprfg. Kl. S* m.St., Finale Mittlere Tour, Rei Jg. 90 u

1. Christian Hess (Heidmühlen/) auf Qienna 3 *0.00 / 38.25

2. Tim Markus (Wasbek ) auf Trüffel 5 *0.00 / 39.54

3. Inga Czwalina (Klausdorf a.Fehmarn) auf Syndicate 2 *0.00 / 40.22

4. Linn Rolfs (Büsumer Deichhausen) auf Amaris 13 *0.00 / 40.32

5. Cedric Becat (Havekost-Ahrensbök ) auf Catalux *0.00 / 40.81

6. Ragna Thiesen (Damp ) auf Carlina 22 *8.00 / 45.49

40 Springprfg. Kl. M*, Jugend-Team-Cup

1. Kuschel Team - Su MA: 0.00/190.55

 Jendrik Oldekop auf Celebration 39

 Natalia Stecher auf Coulyn

 Jane Sophie Dethlefsen auf Quent 5

 Paola Maria Poletto auf Casting 3

2. Team Stolz - Su MA: 0.75/198.19

 Larissa Bever auf Carlisto 2

 Linn Hamann auf Casallvano

 Anna Braunert auf Unity B

 Magalie Castagnet auf Carlina 17

3. Team Peer Span - Su MA: 4.25/193.20

 Emmy Pauline Kröger auf Danthes H

 Jannik Bremer auf Sushi

 Nane Körting auf Zaphira 10

 Reetta Sundberg auf Con Lady

4. Team Pferd+Sport - Su MA: 8.50/193.20

 Julia Marie Sdunnus auf California 65

 Johanna Rodde auf Claramia

 Luisa Frauer auf Quadrigo 13

 Kim-Sophie Steuber auf Zafira 24

5. Team Knutzen - Su MA: 16.00/193.36

 Cerrin Kock auf Crackolino

 Svenja Flinzer auf La Corona 8

 Julia Bertow auf Wallstreet 5

44 Dressur WB

1. Lisa Bath (Grömitz ) auf Talisha 2 8.50

2. Nanna Marie Hacker (Kiel) auf Monty 430 8.30

3. Freya Sophie Langhans (Behlendorf/) auf Emma Peel 26 7.50

4. Rebecca Kraus (Fehmarn ) auf Cookie 69 7.40

5. Constanze von Bismarck (Kiel ) auf Solitär 47 7.30

5. Henna Friederike Grüllich (Sierksdorf-Roge ) auf Gauner 299 7.30

36/1 Springprfg. Kl. M**, Letzte Chance

1. Inga Czwalina (Klausdorf a.Fehmarn ) auf S.I.E.C. Carlos XXII 0.00 / 58.55

2. Franziska Lass (Süderholz ) auf Zara 88 0.00 / 60.94

3. Nina-Marie Steuber (Hamfelde/Stormarn ) auf Tawia 0.00 / 62.11

4. Kai Rüder (Fehmarn ) auf Latigo 18 0.00 / 62.67

5. Christian Kleis (Wiemersdorf ) auf Carcordio UH 0.00 / 67.38

6. Katharina Adam (Grammdorf ) auf Cleo 126 4.00 / 61.29

36/2 Springprfg. Kl. M**, Letzte Chance

1. Marie Bendig (Trittau ) auf C'est Lotta 0.00 / 59.94

2. Jan Meves (Mehlbek) auf Carello 0.00 / 61.86

3. Kai Rüder (Fehmarn ) auf Chicago M 0.00 / 62.64

4. Hans-Thorben Rüder (Greven ) auf Cilli Lou 0.00 / 62.91

5. Carsten Thiesing (Schierensee) auf Chanou 3 0.50 / 72.66

36/2 Springprfg. Kl. M**, Letzte Chance

1. Constanze von Bismarck (Kiel) auf Solitär 47 8.60

2. Laura Koller (Fehmarn) auf Le Carre 3 8.00

3. Aurelius Zand (Celle) auf Lorano 17 7.90

4. Antonius Marrancone (Grube) auf Naomi 66 7.80

5. Freya Sophie Langhans (Behlendorf ) auf Emma Peel 26 7.70

5. Jonna Behncke (Heiligenhafen) auf Smart Vision 7.70

48 Springreiter WB

1. Victoria Tronnier (Laboe) auf Steendieks Cream of Glory 8.00

2. Jolina Marchlewski (Bad Schwartau) auf Merinas Last Pearl 7.70

3. Lisa Bath (Grömitz) auf Talisha 2 7.60

4. Laura Loose (Fehmarn ) auf Otti 12 7.50

5. Julia Dührkop (Fehmarn) auf Topaja 7.30

6. Elena Kirsch (Fehmarn, OT Burg ) auf Jonny 7.00

42 Reiter WB OHNE Galopp

1. Emilia Lorenza-Verena Bremse (Bad Schwartau) auf Beschenhof Ravel 7.20

2. Paula Marie Langhans (Behlendorf) auf Lysanne 9 7.00

3. Amy Jane Sanner (Fehmarn) auf Jonny 6.70

3. Nico Witt (Fehmarn) auf Sarajevo 10 6.70

3. Franziska Prange (Fehmarn) auf Tessi 6.70

3. Nele Hewald (Fehmarn) auf Paulchen 6.70

47 Dressurreiter WB, Sonderaufgabe

1. Victoria Tronnier (Laboe) auf Steendieks Cream of Glory 8.00

2. Jolina Marchlewski (Bad Schwartau) auf Merinas Last Pearl 7.70

3. Julia Dührkop (Fehmar ) auf Topaja 7.50

4. Jona Schröder (Hamburg) auf Robinson 7.40

5. Kristina Asbahr (Fehmarn) auf Suleika 7.30

6. Laura Loose (Fehmarn) auf Otti 12 7.00

39 Stilspringprfg. Kl. M* m.St., Finale NW-Championat

1. Julia Marie Sdunnus (Fehmarn ) auf California 65 *(8.00) 0.00 / 33.39

2. Jannik Bremer (Groß Wittensee ) auf Sushi *(7.90) 0.00 / 34.14

3. Anna Braunert (Oldenburg ) auf Unity B *(8.10) 0.00 / 37.02

4. Cerrin Kock (Neumünster ) auf Crackolino *(7.90) 0.00 / 38.75

5. Nane Schramm (Mittelangeln ) auf Little Red Riding Hood *(8.30) 8.00 / 36.35

6. Larissa Bever (Lensahn) auf Clouds Aviatrix *(8.20) 8.00 / 40.45

30/1 Springprfg. Kl. S*, Mittlere Tour, 1. Abtg. RLP 0 - 3552

1. Jasmin Gröner (Schwentinental ) auf Cipriano 3 0.00 / 68.13

2. Lea Morgenroth (Krummesse ) auf Catokia 0.00 / 69.31

3. Holger Pfefferle (Mengen ) auf PBM Calato-Zeus 0.00 / 69.36

4. Carsten Thiesing (Schierensee ) auf Quasar 13 0.00 / 69.61

5. Jan Vehar (Lübeck) auf GK Zita 0.00 / 70.12

6. Elmar Gundel (Stockelsdorf ) auf Chico 873 0.00 / 70.25

30/2 Springprfg. Kl. S*, Mittlere Tour, 2. Abtg. Rlp. mehr als 35

1. Jule Lüneburg (Mettingen) auf Alcassina 0.00 / 60.27

2. Beeke Carstensen (Sollwitt ) auf Venetzia 0.00 / 61.64

3. Inga Czwalina (Klausdorf a.Fehmarn ) auf Cuba Libre 43 0.00 / 63.40

4. Christian Hess (Heidmühlen ) auf Qienna 3 0.00 / 63.92

5. Jörg Naeve (Groß Wittensee ) auf D'accord 0.00 / 65.47

6. Hans-Thorben Rüder (Greven ) auf Lady Lissabon 4.00 / 61.81

32 Springprfg. Kl. S* m.St. JUN/JG/U25 Jg. 91 u. jünger

1. Jesse Luther (Wittmoldt ) auf Zarin 43 0.00 / 76.05

2. Lea Morgenroth (Krummesse ) auf Catokia 0.00 / 76.79

3. Pheline Ahlmann (Reher ) auf Quintess 12 0.00 / 77.19

4. Hauke Kaack (Mözen ) auf Nektarry 0.00 / 77.29

5. Pheline Ahlmann (Reher ) auf Queen Windsor 0.00 / 80.21

6. Teike Carstensen (Sollwitt ) auf Amity B. 0.00 / 80.23

II. Abteilung

1. Elena Klagges (Goosefeld ) auf Quantessa 8.80

2. Laurens Wenzel (Grande ) auf Chalayan 8.50

3. Luisa Frauer (Fehmarn ) auf Quadrigo 13 8.40

4. Svenja Flinzer (Enge-Sande ) auf La Corona 8 8.20

5. Caspar von Bismarck (Kiel ) auf Novgorod 8.10

6. Marie Hoff (Merkendorf ) auf Trave 2 8.00

38/2 Stilspringprfg. Kl. M*, 2. Abtg. Rlp. mehr als 490

1. Nane Schramm (Mittelangeln ) auf Little Red Riding Hood 8.70

2. Tomke Sievers (Neumünster ) auf Easy Way 4 8.50

3. Johanna Beckmann (Brunsbüttel ) auf Quanto Fino 8.40

4. Jonte Hansen (Olderup ) auf Bouquet K 8.30

5. Anna Schröder (Tremsbüttel) auf Condor Blue 8.20

5. Kira Paulsen (Enge-Sande) auf Wyhomie I 8.20

44 Dressur WB

1. Freya Sophie Langhans (Behlendorf) auf Emma Peel 26 7.50

2. Emily Wiens (Fehmarn ) auf Enjoy One 6.90

3. Lene Störtenbecker (Fehmarn ) auf Fandango 259 6.80

4. Victoria Temp (Lensahn ) auf Loifior 6.70

5. Laura Koller (Fehmarn ) auf Le Carre 3 6.60

6. Rebecca Kraus (Fehmarn ) auf Dawino 4 6.50

18/1 Springprfg. Kl. A**

1. Caroline Milz (Hamburg) auf Diva 554 0.00 / 48.11

2. Kathinka Elea Mühlenhardt (Meddewade) auf Pericolo 3 0.00 / 50.02

3. Laura Rave (Ahrensbök) auf Celentano 47 0.00 / 56.44

4. Constanze Stölk (Wangels ) auf Quantos 8 0.00 / 56.77

5. Annkathrin Wrede (Hamburg ) auf Coco Jumbo 8 0.00 / 57.49

6. Elisa Mae Deilmann-Walsh (Bad Schwartau ) auf Holsteins Smilla 0.00 / 58.15

18/2 Springprfg. Kl. A**

1. Claire Castagnet (Wulfen/Fehmarn) auf Corridor 2 0.00 / 49.29

2. Eva-Maria Speck (Hamburg ) auf Condor 476 0.00 / 55.02

3. Sophie Luisa Aland (Tartu) auf Cannabis B 0.00 / 56.64

4. Cosima von Bismarck (Kiel ) auf Caddy 62 0.00 / 56.97

5. Anna Braunert (Oldenburg ) auf Uccella B 0.00 / 58.03

6. Janina Röhrke (Fehmarn ) auf Royal Flash 106 0.00 / 58.48

6. Nina Ketturkat (Cismar ) auf Oceans Love P 7.70

2/2 Dressurprfg. Kl. A*, Aufg. A5/2 zu zweit, 2. Abtg. JUN

1. Chiara Pein (Barsbüttel ) auf Costa Nostra 8.20

2. Mascha Schmidt (Ahrensbök ) auf Reiko 4 8.00

3. Freya Sophie Langhans (Behlendorf ) auf Emma Peel 26 7.30

4. Charlotte Milz (Hamburg ) auf Disagio B. 7.10

5. Mia Joela Detlefsen (Havekost ) auf Malicia ZBK 6.90

6. Svane Schwenn (Fehmarn ) auf Duke 309 6.80

6. Hannah Muchow (Grömitz ) auf Lanciano 73 6.80

8 Dressurprfg. Kl. S*, Prix St. Georges

1. Sven Dapper (Börnsen) auf Romario 57 807.50

2. Markus Waterhues (Mohrkirch ) auf Dante's Peak 12 773.50

3. Eva-Maria Junkelmann Dr. (Helmstorf) auf Carl der GroßeJ 750.50

4. Jana Sabel (Timmendorfer Strand ) auf Enjoy 70 749.50

5. Felix Kneese (Appen) auf Frigora 749.00

6. Markus Waterhues (Mohrkirch) auf Lorenzio von Nymphenburg 748.50

37 Mächtigkeitsspringprfg. Kl. S*

1. Jörg Benninghoff (Hünxe ) auf Hüpen's Quidam ***0.00 / 1.00

1. Tim Markus (Wasbek ) auf Löwenherz 96 ***0.00 / 1.00

1. Jan Grochowski (Bleckede) auf Corano 19 ***0.00 / 1.00

4. Jasmin Gröner (Schwentinental ) auf Quidditch 28 **0.00 / 1.00

5. Jan Grochowski (Bleckede ) auf Wild Geron *0.00 / 1.00

6. Johannes Jörke (Schönberg ) auf Galileo 143 0.00 / 1.00