Springreiten: EY-Cup-Premiere beim slowakischen CSI Samorin

Zum elften Mal macht der European Youngster Cup Jumping  in der Saison 2016 bei einem internationalen Turnier Station, zum ersten Mal beim CSI Samorin Masters vom 28. - 31. Juli. Die Veranstaltung ist gleichzeitig auch Nationenpreisturnier mit vier großen Arenen und 30 Prüfungen. Mittendrin: Die Generation U25 im EY-Cup.

Drei Mal tritt die Generation Nachwuchs zum EY-Cup beim CSI Samorin an. Freitags wird die Einlaufprüfung geritten, am Samstag ab 13.30 Uhr folgt eine Qualifikationsprüfung und am Sonntag ab ca. 11.30 Uhr folgt direkt vor dem Großen Preis von Samorin die EY-Cup-Prüfung in einem schweren Springen mit Stechen. Der Sieger ist direkt für das EY-Cup-Finale qualifiziert, darüber hinaus  gibt es gemäß Platzierung Punkte für das Ranking.

Das Samorin Masters zählt zu den größten Turnieren in der Slowakei und findet 25 Kilometer von Bratislava entfernt auf dem Gelände des Napoli Slovak Equestrian Club statt. Teilnehmer aus 15 Nationen werden zum Masters erwartet.