Springreiten: EY-Cup in Tschechien - Olomouc beherbergt U25-Tour

Leonie Peeters aus Belgien ist die aktuell erfolgreichste EY-Cup-Teilnehmerin. (Foto: EY-Cup)

(Olomouc)  Das internationale Turnier in Olomouc/ CZE ist Gastgeber für die neunte Etappe des European Youngster Cup Jumping in der laufenden Saison. Das CSI YH J&T Banka ist erstmals Gastgeber der internationalen U25-Serie, deren Finale in Salzburg im Dezember beim Vier-Sterne-Turnier Mevisto Amadeus Horse Indoors endet.

Dreimal tritt die junge Generation des Springsports in Olomouc an, am Donnerstag ab 17.00 Uhr zum Eröffnungsspringen, am Freitag folgt ab 12.30 Uhr die Qualifikation in einer Springprüfung Kl. S* (1,40m) ganz klassisch. Und die Frage, wer sich direkt für das EY-Cup-Finale in Salzburg qualifiziert und wer Punkte für das Ranking einheimsen kann, beantwortet am Samstag der EY-Cup Grand Prix, ein schweres Springen mit Stechen (1,45 m).

Vorfreude auf die Premiere

Die Vorfreude in Olomouc ist groß, die Veranstalter sind gern Gastgeber des EY-Cups. Dort haben sich insgesamt für alle CSI 40 Reiterinnen und Reiter aus elf Nationen angesagt. Das Ranking des EY-Cups führt nach bislang acht Etappen die Belgierin Leonie Peeters an, die das Kunststück fertig brachte, gleich zwei direkte Qualifikationen zu gewinnen und damit ganz klar zu den jungen Favoritinnen gerechnet werden darf….