Springreiten: Erstes CSI Damme startet im November

(Damme) Das Reitsportzentrum Damme im Süden Niedersachsens ist weit über die Grenzen des Bundeslandes hinaus bekannt für Sport, Lehrgänge und Training. Aus den Turnierwochen wächst jetzt das erste CSI Damme vom 6. – 9. und vom 13. - 16. November 2014. Verantwortlich für die internationale Premiere ist Turnierleiter Peter Schmerling.

Dammes CSI beginnt am ersten Wochenende mit einem Ein-Sterne-CSI und einem CSI für junge Pferde. Insgesamt 14 internationale Prüfungen stehen von Freitag bis Sonntag auf dem Programm, Prüfungen und Warm-Up finden in zwei Hallen statt und am Samstagabend wird sogar ein internationales Hengstespringen stattfinden. Das erste CSI ist mit rund 26.000 Euro insgesamt dotiert.

Ins zweite internationale Wochenende vom 13. – 16. November integrierten die Veranstalter ein CSIP, also ein internationales Turnier für Ponyreiter. Die zukünftigen Cracks des Springsports dürfen in sechs Ponyprüfungen an den Start gehen. Hinzu kommen 12 internationale Prüfungen für die Gäste aus dem In- und Ausland. Die Ausschreibung für die internationale Premiere im Reitsportzentrum Damme erlaubt es den Teilnehmern, viel zu reiten, auch mal etwas jüngere Pferde mitzunehmen und die Prüfungstouren auch zu tauschen, also z.B. in der mittleren Tour zu beginnen und in der Großen Tour zu beenden.

Alle Informationen zum CSI Damme gibt es auch online unter www.csi-damme.de