Springreiten: Ergebnisse vom Samstag CSI** Linz-Ebelsberg 2014

Strahlende Gesichter beim Sieg von Isabel Roman-Karajan (AUT) in der Gold Tour

So schön hat sich noch selten ein Sieger gefreut. Isabel Roman-Karajan (AUT/S) sprang auf „Ratina 193“ souverän zum Sieg in der 1,45 m hohen Gold Tour. Das Paar legte mit 66,01 Sekunden die absolute Spitzenzeit in die Bahn und verdrängte damit sogar ihren Trainer Jürgen Krackow (AUT/S) von der Spitze. Krakow hatte bis zu dem Sensationsritt seiner Schülerin gemeinsam mit Jody van Gerwen (NED) die Führung inne. „Es macht mich sehr stolz, dass meine Schülerin gewonnen hat. Dass ich dadurch nach hinten gerutscht bin macht mir nichts.“, freut sich Krakow mit Isabel Roman Karajan. Auch sie kann ihr Glück kaum fassen: „Es ist so schön, Ratina ist einfach wunderbar!“

 

Isabell Roman-Karajan und Ratina 193 holen sich die Gold Tour © Linzer Pferdefestival

Auf Rang zwei drängte sich noch Maximilian Lill (GER) auf „Capuccino 8“ mit schnellen 66,60 Sekunden. Rang drei teilten sich am Ende Jürgen Krakow auf „Webster“ und Jody van Gerwen auf „Acord“, die beide in 67,36 Sekunden ins Ziel kamen. Monika Niederländer (AUT/V) sprang erneut mit zwei Pferden in die Top Ten Ränge und belegte mit „Cornet 2“ Rang fünf und mit „Amore 4“ Rang sieben.

 

Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung mit Petra Janout © Linzer Pferdefestival

In der Silver Tour über 1,35 m qualifizierten sich sieben Starterpaare, vier davon blieben auch in der Entscheidung ohne Fehler. Am Ende freute sich Jürgen Stenfert (NED) mit dem zehnjährigen Zed über die perfekte Linie und den Sieg in der Zeit von 40,20 Sekunden durch. Rang zwei ging an Josef Jonas Sprehe (GER) auf Tschaika 2, der den Entscheidungsparcours in 40,58 Sekunden absolvierte. Rang drei sicherte sich in der Zeit von 44,87 Sekunden Alena Gasperl (CZE) auf Quincy-Star. Auch Österreich überzeugte mit einer fehlerfreien Runde: Bianca Rüscher (AUT/V) und Nike 15 holten in 52,62 Sekunden Rang vier.

 

Jürgen Stenfert (NED) und Zed fanden in der Silver Tour die perfekte Linie

© Linzer Pferdefestival

Benjamin Wulschner (GER) konnte in der Bronze Tour seinen Erfolg des Vortages wiederholen und holte sich auf „Con Abajo“ ohne Fehler in der Zeit von 34,44 Sekunden den Sieg vor Alessandra Bichsel (SUI) auf „Felice IX“. Die Schweizerin kam ebenfalls ohne Fehler in der Zeit von 36,79 Sekunden ins Ziel. Bianca Rüscher (AUT/V) sicherte sich auf „Dorina 11“ Rang drei.

Bei den fünfjährigen Pferden freute sich Matthias Atzmüller (AUT/OÖ) über einen großartigen Doppelsieg. Auf „Anita B“ sprang er in der 1,15 m hohen Prüfung fehlerfrei in der Zeit von 62,94 Sekunden zum Sieg, auf „Jody 4“ sicherte sich der Oberösterreicher mit einer weiteren fehlerfreien Runde in der Zeit von 65,29 Sekunden Rang zwei. Auch Rang drei ging an Oberösterreich. Josef Schwarz jun. und „Absolut 6“ blieben als drittes Paar ohne Fehler, sie beendeten den Parcours in 66,03 Sekunden. Bei den sechs- und siebenjährigen Pferden überzeugte, wie bereits am Freitag, Karl Wechselberger (ITA) mit der siebenjährigen „Hisaura van’t Heike“. Das Duo absolvierte den 1,35 m hohen Parcours fehlerfrei in der Zeit von 56,86 Sekunden. Rang zwei sicherte sich Benjamin Wulschner (GER) auf „Lavinio 12“ mit einer weiteren fehlerfreien Runde in der Zeit von 60,11 Sekunden, vor Jörne Sprehe (GER)auf „Cardinal de l’air“, die sich mit der Zeit von 61,85 Sekunden Rang drei sicherte. Stefanie Bistan (AUT/NÖ) und „Camilla 11“ sorgten mit einem fehlerfreien Ritt in der Zeit von 62,19 Sekunden auf Rang fünf für das beste Österreichische Ergebnis.

 

Matthias Atzmüller und „Anita B“ auf dem Weg zum Sieg © Krisztian Buthi

Einen weiteren „Serientäter“ gab es in der Zwei-Phasen-Springprüfung der VIP Tour über 1,05 m bzw. 1,15 m. Kay Noah Melliger (SUI) und „Queeny V“ überzeugten einmal mehr mit einer schnellen, fehlerfreien Runde. Mit 34,15 Sekunden in der zweiten Phase sicherten sie sich den Sieg vor Sabine Bachmeier (GER) auf „Lacos 5“, die mit 38,15 Sekunden rund vier Sekunden länger im Parcours war. Rang drei sicherte sich ohne Fehler in der Zeit von 39,01 Sekunden Carla Frei (SUI) auf „Utopia II“. Das beste österreichische Ergebnis erzielte Stefanie Bauer (AUT/OÖ) die auf „Kontess 2“ ebenfalls fehlerfrei blieb und sich mit 39,12 Sekunden Rang vier sicherte.

Ein deutsches Trio dominierte den heutigen Bewerb des EY-Cups in Linz. Der Sieger Vortagessieger Maximilian Schmid und „Lords Guy“ holten sich in der 1,40 m hohen Prüfung erneut den Sieg. Sie verwiesen Benjamin Wulschner (GER) und „Costas 3“ auf Rang zwei und Julia Schönhuber (GER) auf Lennon 36 auf Rang drei.

Ergebnisse Springen vom Samstag CSI** Linz-Ebelsberg 2014:

Gold Tour - Preis von MUKI Versicherungen, 1,45 m

1 ROMAN-KARAJAN Isabel, RATINA 193, AUT, 0, 66.01

2 LILL Maximilian, CAPUCCINO 8, GER, 0 66.60

3 GERWEN Jody Van, ACORD, NED, 0 67.36

3 KRACKOW Jürgen, WEBSTER, AUT, 0, 67.36

5 NIEDERLÄNDER Monika, CORNET 2, AUT, 0, 72.11

6 SPREHE Jan, SPECIAL ONE 2, GER, 0, 73.07

7 NIEDERLÄNDER Monika, AMORE 4, AUT, 0, 74.20

8 VOGT Fidel, DR DOOLITTLE B, LIE, 0, 75.05

9 KOGELNIG JUN. Fritz, CONALLY, AUT, 0, 78.49

10 KÜHNER Max, COEUR DE LION 14, GER, 0 78.62

 

Silver Tour - Preis der Fa. RISO-Wohnwelt, 1,35 m

1 STENFERT Jürgen, ZED, NED, 0, 40.20

2 SPREHE Josef Jonas, TSCHAIKA 2, GER, 0, 40.58

3 GASPERL Alena, QUINCY-STAR, CZE, 0, 44.87

4 RÜSCHER Bianca, NIKE 15, AUT, 0, 52.62

5 SZÁSZ Sándor, LUFTIKUS BOY, HUN, 4, 39.31

6 DYSHAEVA Elena, CHOCOLAYA, RUS, 4, 42.99

7 MELLIGER Kevin, BRUSTOR BOY OF KANNAN, SUI, verzichtet        

7 JUZA Christian, NEVER DES ETISSES, AUT, verzichtet        

nicht im Stechen:

9 WOLF Marcel, BERDINA, GER, 2, 76.90

10 SPREHE Jörne, STAKKI'S JUMPER, GER, 3, 82.75

 

Bronze Tour - Preis von CHEM-WELD, 1,20/1,25 m

1 WULSCHNER Benjamin, CON ABAJO, GER, 0, 34.44

2 BICHSEL Alessandra, FELICE IX, SUI, 0, 36.79

3 RÜSCHER Bianca, DORINA 11, AUT, 0, 37.04

4 STENFERT Jurgen, QUEBEC I, NED, 0, 37.11

5 BÖSCH Alexander, VIOLANTA, AUT, 0, 37.82

6 MELLIGER Kevin, UKKIE S Z, SUI, 0, 37.96

7 JANOUT Lisa, COSMODOMINA, AUT, 0, 38.64

8 MORBITZER Helmut, CROTTA, AUT, 0, 39.07

9 SCHIESSL Valentina, CAILLOU 5, AUT, 0, 39.78

10 MADL Monika, H.B. CALIDO, AUT, 0, 39.79

 

5 year old horses - Preis IHP***** 1,15 m

1 ATZMÜLLER Matthias, ANTIA B, AUT, 0,00, 62,94

2 ATZMÜLLER Matthias, JODY 4, AUT, 0,00, 65,29

3 SCHWARZ JR Josef, ABSOLUT 6, AUT, 0,00, 66,03

4 CSIBI Lorand, VENI VIDI VICI, ROU, 4,00, 62,76

5 KENDL Ludwig, FRANZI K, AUT, 4,00, 66,57

6 BUZEK Susanne, CANDY 27, AUT, 4,00, 66,86

7 ENGLBRECHT Peter, KARLOTTA 3, AUT, 4,00, 67,27

8 GASPERL Alena, CARNEVALL, CZE, 4,00, 67,67

9 HOCHREITER Pia, CHE GUEVARA 2, AUT, 4,00, 70,58

9 BURGER Thomas, SALINA 3, AUT, 4,00, 70,58

 

6 & 7 year old horses - Preis Gestüt SPREHE 1,25/1,35 m

1 WECHSELBERGER Karl, HISAURA VAN T HEIKE, ITA, 0,00, 56,86

2 WULSCHNER Benjamin, LAVINIO 12, GER, 0,00, 60,11

3 SPREHE Jörne, CARDINAL DE L'AIR, GER, 0,00, 61,85

4 STUDNICKA Jan, CORCOVADO, CZE, 0,00, 62,17

5 BISTAN Stefanie, CAMILLA 11, AUT, 0,00, 62,19

6 SPREHE Josef Jonas, CONTERO 11, GER, 0,00, 62,21

7 URSACHE Ionut, SPACEHOPPER, ROU, 0,00, 62,82

8 SCHMID Maximilian, CAMILLO 182, GER, 0,00, 62,95

9 SPREHE Jan, QUIT RIGHT, GER, 0,00, 65,08

10 JANOUT Alice, ONE MORE TOY, AUT, 0,00, 67,08

 

EY-Cup - 1,40 m

1 SCHMID Maximilian, LORDS GUY, GER, 0, 64.46

2 WULSCHNER Benjamin, COSTAS 3, GER, 0, 66.29

3 SCHÖNHUBER Julia, LENNON 36, GER, 0, 69.06

4 MISNER Nakita, DADAS DYNAMITE, AUS, 0, 72.40

5 POHL Nicola, CHEERS IMENTA, GER, 4, 65.47

6 SCHLAICH Philipp, CASSANDRO 47, GER, 4, 65.48

7 FISCHER Willi, LANCASTO, AUT, 4, 66.15

8 KOLLER Felix, COMPLETTO 2, AUT, 4, 68.24

9 PANGERCIC Nina, GLORIJA I, SLO, 4, 68.30

10 BICHSEL Alessandra, FILOU XL, SUI, 4, 69.45

 

VIP Tour - Preis von POWER HORSE 1,05/1,15 m

1 QUEENY V, MELLIGER Kay Noah, SUI, 0,00, 34,15

2 LACOS 5, BACHMEIER Sabine, GER, 0,00, 38,22

3 UTOPIA II, FREI Carla, SUI, 0,00, 39,01

4 KONTESS 2, BAUER Stefanie, AUT, 0,00, 39,12

5 ROLFS ROYCE, JANOUT Lisa, AUT, 0,00, 41,14

6 LARINI 12, BACHMEIER Sabine, GER, 0,00, 41,31

7 MERKEL, LEITENBERGER Beatrice, AUT, 0,00, 41,85

8 LANCER'S HOPE, JENNY Anne-Michelle, AUT, 0,00, 43,11

9 LORD ZAC, CSIBI Lorand, ROU, 0,00, 43,44

10 COCO CHANEL 171, SCHIESSL Valentina, AUT, 0,00, 46,16