Springreiten: Ergebnisse vom Freitag aus Linz

Dieter Köfler (K) bestätigt Form mit einem Sieg in der Qualifikation für den Casino Grand Prix powered by muki

Der Vorjahresgesamtsieger Dieter Köfler (K) bestätigte am Freitag in der 1,45 m hohen Qualifikation für den Casino Grand Prix (Sonntag, 12. April) seine Form. Mit einer fehlerfreien Runde in der Zeit von 71,80 Sekunden verdrängte er den Langzeitführenden der Prüfung, Hugo Simon (ST) mit Freddy 7 (fehlerfrei in 72,24 Sekunden) auf Rang zwei. Auf Caily konnte sich der Kärnter zusätzlich noch Rang sechs sichern. Ebenfalls mit zwei Pferden in die Top Ten sprang der gestrige Sieger der schweren Prüfung Roland Englbrecht (OÖ). Mit Loki Doki sicherte er sich ohne Fehler in der Zeit von 72,39 Sekunden Rang drei und mit Mevisto’s Poorboy sprang er, ebenfalls ohne Fehler, in der Zeit von 78,92 Sekunden auf Rang fünf. Rang vier ging mit Marion Bichler und Don Dickson in die Steiermark.

 Am Sonntag ab 15.30 Uhr geht für diese vier Reiter sowie für 19 weitere dann erstmals in dieser Saison um Punkte für die Gesamtwertung des Casino Grand Prix powered by muki.

Qualifikation Casino Grand Prix powered by muki, 1,45 m

1 Köfler Dieter, Golden Gun, K, 0, 71.80

2 Simon Hugo, Freddy 7, St, 0, 72.24

3 Englbrecht Roland, Loki Doki, OÖ, 0, 72.39

4 Bichler Mario, Don Dickson, St, 0, 77.23

5 Englbrecht Roland, Mevisto's Poorboy, OÖ, 0, 78.92

6 Köfler Dieter, Caily, K, 0, 79.18

7 Widauer Theresa, Qualino Z, T, 0, 83.91

8 Burger Thomas, One Million, T, 0, 84.19

9 Bistan Stefanie, Celline 15, NÖ, 0, 84.20

10 Schranz Lisa, Cascadeur 88, NÖ, 0, 84.37

Foto von © Krisztian Buthi: Dieter Köfler und Golden Gun siegen in der Casino Grand Prix powered by muki Qualifikation