Springreiten Einzel-Finale Olympia: Die Goldmedaille geht in die Schweiz an Steve Guerdat und Nino des Buissonnets

In einem spannenden zweiten Finalumlauf scheiterte Marcus Ehning mit Plot Blue deutlich mit neun Fehlerpunkten. Der Sieg und die Goldmedaille geht an Steve Guerdat aus der Schweiz mit Nino des Buissonnets. Er blieb im zweiten Umlauf als einziger Reiter ohne Fehler und verwies alle anderen Konkurrenten auf die Plätze.

Im notwendig gewordenen Stechen (beide einen Punkt) um die Silbermedaille setzte sich Gerco Schroeder aus Holland auf London durch. Cian O’Connor und Blue Loyd hatten im Stechen am letzten Sprung einen Abwurf und holten die Bronzemedaille.

Der Endstand in der Einzelwertung im Springen Olympia London 2012:

1 Switzerland GUERDAT S  NINO DES BUISSONNETS       0

2 Netherlands SCHRODER G   LONDON             1*

3 Ireland O'CONNOR C  BLUE LOYD 12    5*

4 Saudi Arabia BAHAMDAN K    NOBLESSE DES TESS     2

5 Mexico MICHAN A.     ROSALIA LA SILLA            4

5 Great Britain BRASH S                HELLO SANCTOS        4

5 Great Britain SKELTON N          BIG STAR             4

5 United States of America FELLERS R    FLEXIBLE         5

9 Canada MILLAR I          STAR POWER     8

9 Great Britain MAHER B              TRIPPLE X            8

9 Netherlands HOUTZAGER M  TAMINO              8

12 Ukraine RIVETTI C     TEMPLE ROAD  9

12 Brazil A. DE MIRANDA  RAHMANNSHOF'S BOGENO     9

12 Switzerland SCHWIZER P        CARLINA IV        9

12 France GUILLON O    LORD DE THEIZE               9

12 Germany EHNING M               PLOT BLUE          9

17 Switzerland ESTERMANN P   CASTLEFIELD ECLIPSE  10

17 Portugal DINIZ L         LENNOX              10

19 France DELESTRE S    NAPOLI DU RY  12

20 Colombia BLUMAN D              SANCHA              13

20 Australia TOPS-ALEXANDER E     ITOT DU CHATEAU    13

22 Brazil PESSOA R          REBOZO               17

Foto von FEI/Kit Houghton: Die Gewinner der Medaillen in der Einzelwertung im Springreiten Olympia 2012 in London

+++