Springreiten: Doppelerfolg für Irland - Clem McMahon gewinnt gleich zwei Finals in Oliva

Clem Mcmahon gewinnt das Finale der 6jährigen Pferde mit Hilton Alibi (Foto: Hervé Bonnaud)

Clem Mcmahon gewinnt das Finale der 7jährigen Pferde mit Pacato (Foto: Hervé Bonnaud)

Der 39 Jahre alte Ire Clem McMahon hat bei der Spring MET III gleich zwei Youngster-Finals gewonnen. Sowohl bei den sechs, als auch bei den sieben Jahre alten Pferden eroberte der Ire die Spitze und war rundherum glücklich mit Hilton Pacato und Hilton Alibi. „Für die 7-jährigen war das heute mit die schwerste Generalprobe und ich bin überglücklich das Pacato das so souverän gemeistert hat,“ japste der Springreiter aus Monaghan atemlos aber sehr zufrieden nach der Prüfung.

Drei Iren ganz vorn

Hilton Pacato von Pacino  ist ein flinker Fuchs, von dem sein Reiter sagt, er sei sehr vorsichtig, vermögend und hat schnelle Reflexe“. Und McMahon sieht typische Grand-Prix Vorzüge in dem Siebenjährigen. “Ich habe da zwei tolle Pferde, welche in den letzten sechs Wochen immer wieder eine tolle Leistungen zeigten. Ich denke das beide Pferde für den Grand Prix Sport geeignet sind - sie sind einfach ein Traum und ich bin wirklich stolz auf die beiden“, lobt der Springreiter, der aus Cavan stammt, seine beiden Youngster. Der erst sechs Jahre alte Hilton Alibi ist wie sein Halbruder Pacato ein Irish Sport Horse.

Gold-Tour gestartet

Holger Wulschner aus Groß Viegeln „fing sich“ in Oliva Nova einen Sieg mit dem acht Jahre alten Hannoveraner Catch Me T ein. Der Contagio-Nachkomme und sein Reiter eroberten in der gerade begonnenen Gold-Tour im 1,30m-Sprigen auf dem riesengroßen Rasenplatz der Spring MET 65 Punkte und in 55,61 Sekunden schnurstrackes Rang eins. In der zweiten Gold-Tour-Prüfung gelang ein Schweizer Sieg durch Yannick Jorand mit Shere Khan de Bornat und im hochwertigsten Gold-Tour-Springen überzeugte wieder einmal der Belgier Constant van Paesschen mit Belladonna II de Longpre als Sieger. Laura Klaphake aus Vechta war in dieser Prüfung mit der Holsteiner Stute Clarissa beste Deutsche.

Ergebnisse:

1,20m 5YH

1. Cynthia Hankins (USA) Calirado, 0/39,73

2. Ivo Biessen (Niederlande) Evita vd Kruishoeve Z, 0/39,84

3. Francis Connors (Irland) Goya, 0/44,62

4. Ivo Biessen (Niederlande) Grace Kelly, 0/50,60

5. Daniele Cancogni (Italien) Orfeo del sole, 0/40,02

6. Will Edwards (England) Tinkas Brook II, 0/41,56

1,30m 6YH

1. Clem McMahon (Irland) Hilton Alibi, 0/35,91

2. Alice Watson (England) Billy Limoncello, 0/37,44

3. Stefanie van den Brink (Niederlande) Franka Trichta, 0/38,18

4. Sharon Quigley (England) Fiorella, 0/38,43

5. Angelica Augustsson Zanotelli (Schweden) Fanta Light, 0/38,52

6. Kaya Lütt (Deutschland) Checker, 0/39,46

1,40m 7YH

1. Clem McMahon (Irland) Pacato, 0/36,44

2. Jonathan Gordon (Irland) Jeckle, 0/37,02

3. Clem McMahon (Irland) Pacifico, 0/37,23

4. Guillaume Foutrier (Frankreich) Chief Tibri Z, 0/37,38

5. Marlon Modolo Zanotelli (Brasilien) Jeco van het Swennenhog, 0/38,17

6. Angelica Augustsson Zanotelli (Brasilien) ARD Ginger Pop, 0/38,40

1,30m Gold Tour

1. Holger Wulschner (Deutschland) Catch Me T, 0/55,61

2. Alice Watson (England) Cubansa M, 0/57,08

3. Jean Baptiste Horiot (Frankreich) Tea time du Borget, 0/58,92

4. Matthew Clayton (England) Ardenteggle Poltarf, 0/60,44

5. Margarethe Hartmann (Norwegen) Carentana, 0/60,90

6. Anno Klaphake (Norwegen) Cuffesgrange Qualidam, 0/62,77

1,35m Gold Tour

1. Yannick Jorand (Schweiz) Share Khan de Bornat, 0/65,27

2. Kirsten Rikkert (Niederlande) Winde R.A.G., 0/65,80

3. Francis Connors (Irland) Capitol Cruis, 0/66,30

4. Jamal Cassius (Aserbaidschan) Cassius, 0/67,88

5. Bart van der Maat (Niederlande) El Greco, 0/69,75

6. Caroline L Oestereng (Norwegen) Carrero, 0/69,88

1,40m Gold Tour

1. Constant van Paesschen (Belgien) Belladonna II de Longpre, 59,50

2. Robert Vos (Niederlande) Interline H, 0/61,78

3. Emily Ward (England) Vragance Manciaise, 0/66,14

4. Dan Kremer (Israel) Aura, 0/66,46

5. Rachel Santo (Schweiz) Gigolo III, 0/66,63

6. Laura Klaphake (Deutschland) Clarissa, 0/66,76