Springreiten: Die Sommersaison in der Lake Arena rückt näher

Lake Arena – In gut drei Wochen wird auf dem großen Austragungsplatz der Lake Arena zum ersten Mal in diesem Jahr die Startglocke ertönen. Erstmalig findet heuer das Spring Festival auf Zwei-Sterne-Niveau statt und wie üblich können sich die Reiterinnen und Reiter auf ein grandioses Turnierprogramm freuen: Vom 12.-15. Juni stehen nicht nur eine Gesamtdotation von 60.000,- Euro und ein mit 24.000,- Euro dotiertes Weltranglistenspringen bereit, sondern auch eine Fülle von Rahmenbewerben und natürlich auch die legendären Riders Partys . . .

Der Sommer lässt nicht mehr lange auf sich warten und was darf man sich da gewiss nicht entgehen lassen? Die Events in der Lake Arena.

Das Equestrian Summer Circuit im Juli und August wurde ja schon auf insgesamt vier Wochen verlängert und darauf kann man sich bereits Mitte Juni perfekt einstimmen: Das Spring Festival vom 12.-15. Juni bietet mit seinem Turnierprogramm die optimale Vorbereitung für diese einzigartige Sommerserie und verspricht darüber hinaus Spitzensport, spannungsgeladene Springen und sensationelle Stimmung am und außerhalb des Parcoursplatzes.

Die Ausschreibung ist wie gewohnt breitgefächert und gut dotiert, sodass für alle Leistungsklassen internationale Prüfungen von 1,15 bis 1,45 Meter am Plan stehen. Nennschluss ist übrigens kommenden Donnerstag, den 22. Mai.

Neben dem sportlichen Programm lassen die Bedingungen in der Lake Arena ein jedes Reiterherz höher schlagen: Über 500 fixe Turnierboxen garantieren eine bestmögliche Unterbringung der edlen Rösser, drei Außenplätze, zwei Hallen und die Galoppstrecke bieten perfekte Reitmöglichkeiten und abseits des Sportes kann man es sich am Badesee oder im großen Gastronomiebereich gut gehen lassen.

Infos auf www.lake-arena.at