Springreiten: Deutsche Teilnehmer für Weltreiterspiele in Frankreich benannt

Warendorf (fn-press). Bundestrainer Otto Becker und der Springausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) haben heute das Springreiterteam für die Weltreiterspiele in der Normandie (24.8. bis 7.9.2014) bekannt gegeben.

Folgende Reiter und Pferde werden das deutschen Team bilden: Christian Ahlmann (Marl) mit Codex One, Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Chiara, Daniel Deußer (Mechelen/Belgien) mit Cornet D’Amour oder First Class van Eeckelghem sowie Marcus Ehning (Borken) mit Cornado I oder Plot Blue.

Als erste Reserve begleitet Marco Kutscher (Bad Essen) mit Liberty Son die Mannschaft nach Caen. Als zweite Reserve wurde Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen) mit Embassy II nominiert.

Die Wettkämpfe der Springreiter beginnen mit dem Zeitspringen am 2. September und enden mit dem Einzelfinale der Top 4 am Schlusstag der Weltreiterspiele (7.9.).