Springreiten: CSI Damme 2015 - tolles Teilnehmerfeld für zweite Auflage

(Damme) Zum zweiten Mal ist das Reitsportzentrum Damme Gastgeber für internationalen Sport. Vom 24. - 27. September bietet das CSI2* Damme das erste internationale Hallen-Reitturnier in Niedersachsen. Und die Chance, gut in die beginnende Indoor-Saison zu kommen, nutzen etliche Reiterinnen und Reiter. So hat bereits der Deutsche Meister Denis Nielsen aus Löningen-Benstrup genannt, ebenso aber auch die Führende der DKB-Riders Tour Janne-Friederike Meyer aus Hamburg und der einstige Mannschafts-Weltmeister und Vize-Europameister Carsten-Otto Nagel (Wedel).

Dammes zweites internationales Turnier verknüpft ein sorgsam erstelltes Tourenprogramm für junge und ältere Pferde mit gezielter Jugendförderung und einem tollen Rahmenprogramm. Insgesamt 16 Prüfungen umfasst der internationale Turnierteil und die Dotierung beläuft sich auf 43.000 Euro Preisgeld.

Dammes Reitsportzentrum bietet ideale Voraussetzungen für den Hallen-Start: Insgesamt zwei Reithallen, eine Longierhalle, Outdoor-Trainingsplatz, Führanlage und Solarium. Die Premiere im November 2014 mit zwei Turnierwochenenden kam gut an und ermutigte die Initiatoren Stefanie Höcker und Peter Schmerling 2015 die zweite Auflage im September anzugehen.

Sportliches Hauptereignis ist am Sonntag, 27. September, der Große Preis des Reitsportzentrums Damme und der Firma Anhänger Weihs, der mit insgesamt 26.500 Euro dotiert ist und für die Weltrangliste zählt. Den Sieger erwartet übrigens ein nagelneuer Pferdeanhänger….

Bild: Im Jahr 2014 gewann Gilbert Böckmann mit Beezie den Großen Preis in Damme. (Foto: Lars Lewandowski)