Springreiten: Benjamin Wulschner gewinnt das Championat des CSI Damme

Benjamin Wulschner und La Darca

Benjamin Wulschner, Bernd Stolle, Mike Otte, Heidemarie Pöttker

Der Sieger kommt aus Mecklenburg-Vorpommern, das Pferd aus Oldenburg: Der 27-jährige Benjamin Wulschner (Wendorf) hat mit der Stute La Darca das Championat der Stadt Damme gewonnen. Beim ersten Indoor-CSI setzte sich der Profi in fehlerfreien 35,21 Sekunden an die Spitze. Benjamin ist der Sohn des Nationenpreisreiters Holger Wulschner und seit dem Frühjahr wieder in Mecklenburg zuhause nach mehreren Jahren Selbstständigkeit in Baden-Württemberg.

Jan Wernke eroberte den zweiten Rang in der Hauptprüfung des ersten internationalen Hallenturniers im Herbst 2016 mit dem Lord-Pezi-Nachkommen Lorelli (0/36,54). Nur vier Tage nach dem Start beim CHI Donaueschingen, das einen der größten Rasenplätze überhaupt hat, „war das ein interessantes Gefühl, in der Halle zu reiten“, lacht Wernke und weiter:  „Ich bin sehr zufrieden, weil alle meine drei Pferde das sehr gut gelöst haben in Damme.“ Schon die ersten beiden Prüfungen gewann der Springreiter aus Holdorf, am Sonntag folgte dann Platz zwei im Reitsportzentrum Damme im Championat. Mit dieser Prüfung endeten drei Tage Springsport pur im Reitsportzentrum Damme, das einmal mehr Gastgeber für Reiterinnen und Reiter aus mehreren Nationen, vor allem aber auch für die deutschen Protagonisten war.

Platz drei sicherte sich ein „anderer Jan“ -  Jan Sprehe aus Löningen pilotierte die Hannoveraner Stute Coeur de Lion auf den dritten Rang (0/ 37,11) und verdrängte damit den Bundestrainer der deutschen Nachwuchsreiter, Markus Merschformann aus Osterwick und Wilane (0/37,19) auf den vierten Platz. Insgesamt neun von 25 Startern in der Hauptprüfung des CSI blieben fehlerfrei und damit qualifiziert für das Stechen.

Henrik Griese aus Lemgo sicherte sich am Vorabend des Finaltages im Reitsportzentrum Damme den Sieg im Punktespringen der Mittleren Tour, Preis der Fa. Artist & Music Events. Mit der elf Jahre alten Westfalen-Stute Lissbonia ließ er der Konkurrenz in der Punktespringprüfung mit Joker keine Chance. Olympia-Bronzemedaillengewinnerin Meredith Michaels-Beerbaum aus Thedinghausen verzichtete auf die großen Prüfungen mit Rücksicht auf ihre noch nicht ganz so erfahrenen Pferde.

Bilder:

Benjamin Wulschner und La Darca setzten sich im Championat der Stadt Damme an die Spitze. (Foto: Fotodesign Feldhaus)

Gratulierten dem Sieger Benjamin Wulschner gemeinsam: v.r. Bernd Stolle (Touristikinformationszentrum), Mike Otte (Stadtmarketing Damme) mit seinen Töchtern, Heidemarie Pöttker (Team RZDamme), (Foto: Fotodesign Feldhaus)