Springreiten: Auf nach Kirchstockach zum EY-Cup

 

(Kirchstockach)  Der European Youngster Cup geht weiter: Im oberbayrischen Kirchstockach/ Brunnthal wird auf dem Schweizer Hof die 14. Etappe der europäischen U25-Serie ab Freitag, dem 7. August eingeläutet. Die PSG Schweizer Hof ist dann erneut bis zum 10. August Gastgeber für das Nachwuchsprojekt.

Erstmals treffen die EY-Cup-Kandidaten am Freitag um 09.00 Uhr in der Qualifikation aufeinander und dafür haben sich 47 junge Reiterinnen und Reiter bis maximal 25 Jahre angemeldet. Am Samstag um 13.30 Uhr fällt der Startschuss zur Finalqualifikation, dann geht es in einer Springprüfung Kl. S** mit Siegerrunde um Punkte und direkten Finaleinzug. Wer diese Prüfung gewinnt, hat die Fahrkarte zum Finale des European Youngster Cups Jumping beim CSI Salzburg im Dezember schon in der Tasche. Gleichzeitig sammeln die Platzierten Punkte für das Ranking des EY-Cups.

Dieses Ranking führt derzeit Denis Nielsen aus Löningen-Benstrup an. Der junge Profi, der im EY-Cup internationale Erfahrungen sammelte, konnte in der Saison 2014 auch schon im U25 Springpokal der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport glänzen und fiel mehrmals bei internationalen Turnieren in Europa mit Top-Platzierungen auf. Direkt qualifiziert durch Siege bei den EY-Cup-Stationen haben sich bislang 13 Reiter und Reiterinnen: Philipp Makowei (Timmendorf/ Poel), Jens Christ (Groß Zimmern), Jens Thys (Belgien), Hendrik-Jan Schuttert (Niederlande), Imma Roquet (Spanien), Jana Wargers (Emsdetten), Georgina Harvey (Australien), Emilie Stampfli (Schweiz), Vanessa Borgmann (Hünxe), Jessica Springsteen (USA), Max-Hilmar-Borchert (Menz), Denis Nielsen (Löningen-Benstrup) und Frederick Troschke (Hagen a.T.W.)

Der European Youngster Cup Jumping im Internet: www.eycup.eu