Springpferdetag Groß Schönebeck im November 2012: Stefan Böse zurück

Hat er es auf eigener Anlage also gleich auf Anhieb geschafft! Nach langer Verletzungspause tut es sicher gut, im eigenen Hause den Ton anzugeben.

Stefan Böse und Mc Leod siegen in heimischer Halle im M*-Springen vor Kilian Lorenz auf Concetto’s Son und Jo-Louis Thiessen auf Locke.

Alle drei blieben fehlerfrei. Kilian Lorenz fehlten auf die Siegzeit lächerliche 0,09 Sekunden. Die vollständigen Ergebnisse folgen.