Sparkassen – Oderlandcup Springen 2016: Das Ranking nach Wustrow

Lukas Wisniewski vom RFV Alt Zeschdorf mit Cäsar H

Lara Sophie Winter vom LRV Münchehofe auf Heraldo

Pauline Porst vom RFV Altranft und Achilles

Julien Golle vom LRV Münchehofe mit Shutterfly's Boy

William Thieme vom RFV Wustrow und Candela Lou

Ein Anblick, an den man sich vielleicht gewöhnen muss: Das Team der Oderland Ladies

Da waren es schon wieder drei Stationen im Sparkassen – Oderlandcup Springen der Saison 2016. Diesmal gastierten die Springreiter in Wustrow im Oderbruch und zeigten sich in Sachen Leistung bestens aufgelegt. Trotz des miesen Wetters gelang es den Reitern, nicht nur zahlreich zu erscheinen, sondern ebenfalls noch hervorragende Ergebnisse zu erzielen. Das konnte sich sehen lassen. Wer nicht dabei war, hatte sowieso schon mal das Pfingstturnier in Wustrow verpasst und die Wertungen für den Cup obendrein. Damit aber genug der Vorrede, denn es gibt reichlich zu berichten.

Fangen wir mal mit der Mannschaftswertung an. Die Oderland Ladies waren am Start, sind gut geritten und hatten am Ende wieder die kalten Näschen vorn. Das war Sieg Nummer drei in der dritten Prüfung. Mehr geht nicht. Hut ab. Die zwanzig Punkte Vorsprung auf die beiden Verfolgerteams sind zwar nicht schlecht, aber noch kein Grund, um die Reitstiefel im Sattelschrank zu lassen. Einmal nicht angetreten und schon könnten sich die Mannschaften Zesche-Gang oder Die Jungen Wilden schnell nach oben schieben. Im Falle der jungen Wilden wäre es zu verschmerzen, kommen sie doch aus dem gleichen Stall respektive Verein (PSV Oderland). Münchehofe hatte aus Altbarnim keine Punkte mitgebracht und musste sich in Wustrow doppelt anstrengen, um nicht den Anschluss an die Spitze zu verlieren. Das gelang mit der zweithöchsten Punktzahl und mit Bravour. Selbst der gesamte Rest des Feldes hat nach wie vor die Chance, ganz vorne im Orchester mitzuspielen. Der knappe Vorsprung der Oderland Ladies in Wustrow zeigt zudem, dass die netten Damen nicht unschlagbar sind. Also ran an die Buletten!

Mit über dreißig Paaren ist die kleine Tour mehr als komfortabel ausgestattet. Um die zwanzig von ihnen waren in Wustrow auf dem Platz. Das macht Spaß und bringt Konkurrenz. Beim RFV Alt Zeschdorf kann man die Korken knallen lassen, denn einer der aktuell Führenden der Gesamtwertung ist nun Lukas Wisniewski. Er übernahm die Spitze von Helmine Kraus. Neu und zusammen mit Lukas auf eins ist Jennifer Ulrich, die in Wustrow die Wertung für sich entscheiden konnte. Zusammen mit Helmine, die man auf gar keinen Fall abschreiben sollte, hat sich William Thieme vom RFV Wustrow nach vorne gearbeitet – beide Platz drei. Ganz knapp dahinter reitet ein Trio mit Luisa Michel, Julien Golle und Lena Belling. Sie bilden die Spitze des Verfolgerfeldes und machen von hinten ordentlich Dampf im Kessel.

Einen Führungswechsel konnten die Zuschauer auch in der Mittleren Tour erleben. Iris Schubert musste Uwe Nordt den Vortritt lassen, der mit voller Punktzahl vorerst  die Pole Position besetzt. Hinter Iris platzierte Uwe sein zweites Pferd und ist somit bestens im Rennen. Bernd Senftleben machte eine gewaltigen Satz und ist nun Vierter vor Stefanie Otto und Philipp Lyck. Und selbst Jennifer Lepke, Anja König, Ralf Eisert, Dustin Waldow sowie Emilia Tocessa Schott sind theoretisch nur einen Sieg von der Spitze entfernt. Fast dreißig Paare in der MT – hier wird noch viel passieren, wenn erstmal alle Reiter warm geworden sind.

In der Großen Tour mag man sich gar nicht ausdenken, was da noch alles abgehen kann. Manche Paare sind erst einmal dabei gewesen und haben gleich viele Punkte eingefahren. Man schaue nur mal auf Nic Lengemann und Lea Tamme, die momentan noch relativ weit unten stehen, aber mit nur einem Auftritt sofort im zweistelligen Punktebereich gelandet sind. Ganz oben allerdings blieb fast alles beim Alten. Ralf Eisert ist im Höhenrausch und Philipp Lyck nur neun Pünktchen in Verzug. Julia Richter und Air Force One brauchen ebenfalls nur die Turbinen anschalten und fliegen gen Himmel. Dahinter nochmals Lycki und Julia mit ihren zweiten Pferden (gleichauf). Der Rest des Feldes zählt mit allen Paaren zu den Verfolgern. In der GT lässt man nichts anbrennen, wenn es nicht aus beruflichen, organisatorischen oder gesundheitlichen Gründen sein muss.

Leider macht der Sparkassen –Oderlandcup nun einen Monat Pause, bevor auf der nächsten Station zum Angriff geblasen wird. Dann hat die Zesche-Gang in Alt Zeschdorf ihr Heimspiel (18./19.06.). Weiter geht es in Schulzendorf (02./03.07.), Gorgast (29.-31.07.), Waldesruh (06,/07.08.) und Münchehofe (09.-11.09.). Und bitte gleich das Finale in Altbarnim am 17./18.09. vormerken. Dann wird abgerechnet.

Fotos von Jan-Pierre Habicht ©

Ranking Sparkassen – Oderlandcup Springen 2016 nach Wustrow und vor Alt Zeschdorf:

Mannschaft
Pl. Mannschaftsname Verein Altranft Altbarnim Wustrow Ges.
1. Oderland Ladies PSV Oderland e.V. 20 20 20 60
2. Zesche Gang RFV Alt Zeschdorf e.V. 11 17 12 40
2. Die jungen Wilden PSV Oderland e.V. 12 15 13 40
4. Münchehofe I LRV Münchehofe e.V. 15 . 17 32
5. Waldesruh I RSZ Waldesruh e.V. 9 11 11 31
6. Altranft I RFV Altranft e.V. 13 . 15 28
7. Die Altglietzener Haudegen RFV Altglietzen e.V. 10 12 . 22
8. Galgenberghof - Die dreisten Drei PSV Galgenberghof Müncheberg e.V. 17 . . 17
9. Die Mädels von der Ziegenfarm RFV Wriezen e.V. . 13 . 13
Kleine Tour
Pl. Reiter Pferd Altranft Altbarnim Wustrow Ges.
1. Lukas Wisniewski Cäsar H 15 15 10 40
1. Jennifer Ulrich Corado 8 12 20 40
3. Helmine Kraus Dschaffar Khan 20 17 . 37
3. William Thieme Candela Lou . 20 17 37
5. Luisa Michel Lorenzo 17 . 15 32
6. Julien Golle Shutterfly´s Boy 8 9 12 29
7. Lena Belling Lafee 13 11 3 27
8. Robert Glatzer Corlando 9 10 7 26
9. Elisabeth Nagel Count Karon 7 8 9 24
10. Helmine Kraus Marionella 11 11 . 22
10. Pauline Porst Achilles 11 . 11 22
12. Kenisha-Helen Pohl Abygail B 13 . 4 17
13. Alexandra Gässler Lord Ramiro G 8 6 . 14
13. Friderike Haase Zaphir ben Zahib . 6 8 14
15. Marianne Laurent Cillit-Bäng 6 7 . 13
15. Carolin Buchelt Contador . 13 . 13
15. Lara Sophie Winter Heraldo . . 13 13
18. Aliyah-Joy Dobrick Zahrino 12 . . 12
18. Viktor Wisniewski Akira 9 3 . 12
20. Nele Jüttner Canada 10 . . 10
20. Lillien Bierbaum Romeo Serano . 5 5 10
22. Lucy Geutebrück Ocon Oyo Opal . . 7 7
23. Kjella Hagedorn Morning Light 0 . 6 6
23. Isabelle Anni Engel Lavarius . . 6 6
25. Marianne Laurent Sammy de Luxe 5 . . 5
26. Fanni Lipka Davina . 4 . 4
27. Elise Walter Calle 0 2 . 2
27. Elisa Möller Saphira 0 0 2 2
29. Lara Sophie Winter Tullycleave Rua . . 0 0
Isabelle Anni Engel Contina . . .
Lyn Tamme Gipsy Loise . . .
Mittlere Tour
Pl. Reiter Pferd Altranft Altbarnim Wustrow Ges.
1. Uwe Nordt Zahrino . 20 20 40
2. Iris Schubert Monaco 20 9 5 34
3. Uwe Nordt Lovely´s La Toya 10 17 4 31
4. Bernd Senftleben Rubina 13 . 13 26
5. Stefanie Otto Banabee Lou 17 . 8 25
6. Philipp Lyck Cräck 8 12 3 23
7. Jennifer Lepke Lillifee 15 . 7 22
7. Anja König Aurinko 12 . 10 22
9. Ralf Eisert  Cloe-Carisma . 15 6 21
10. Dustin Waldow Sammy de Luxe 11 . 9 20
10. Emilia Tocessa Schott London Times 9 . 11 20
12. Lisa Hoffmann El Sharuk 7 11 1 19
13. Carsten Börner Luxor . . 17 17
14. Nicole Bierbaum Leni . . 15 15
15. Lea Tamme Bellis . 13 0 13
15. Marianne Laurent Ulysee 3 10 . 13
17. Janine Richter Centero S . . 12 12
18. Ralf Eisert  Levita 6 . . 6
19. Laura Laurent Cera 5 . . 5
20. Janine Richter Angelo S 4 . . 4
21. Alfred Schmiedeberg Sacral 2 . . 2
21. Lisa Pelikowski Levallier . . 2 2
23. Konrad Weidner Arlesko 1 . . 1
23. Nic Lengemann Carlos . . 1 1
25. Carsten Börner Sir Linar . . 0 0
Andreas Groth Colonel . . . .
Jana Tamme Cassim . . . .
Große Tour
Pl. Reiter Pferd Altranft Altbarnim Wustrow Ges.
1. Ralf Eisert Santa Cruz 12 20 20 52
2. Philipp Lyck Landmaid 20 11 12 43
3. Julia Richter Air Force One 17 6 9 32
4. Philipp Lyck Cosivinia P 9 7 10 26
4. Julia Richter Lucca 15 . 11 26
6. Max Maiwald Pan Keslano SJ 11 13 . 24
7. Stefanie Klaar Charming Caprice 10 . 13 23
8. Andreas Groth Lisabell 13 9 . 22
9. Uwe Nordt Windy´s Joy 8 12 0 20
10. Lisa Pelikowsky Little Lauser 7 10 . 17
10. Randy Hollstein Lantania . 17 . 17
10. Nic Lengemann Chagall . . 17 17
13. Wolfgang Piehl Dashing HBC . 15 . 15
13. Lea Tamme Cadeau du ciel . . 15 15
15. Lea Tamme Cadeau du ciel . 8 . 8
16. Uwe Nordt Atlantica Blue 0 . . 0
16. Stefanie Klaar Donation of sky 0 . . 0