Sparkassen – Oderlandcup Springen 2016: Das Ranking nach Altbarnim

Das siegreiche Team der Oderland Ladies vom PSV Oderland

Iris Schubert

Jennifer Ulrich

Lena Belling

Lukas Wisniewski

Marie Pratsch

Nach nur einer Woche Pause ging der Sparkassen – Oderlandcup des Jahres 2016 in seine zweite Runde. Vier Wertungsprüfungen inklusive Mannschaftsspringen hatte der Kreisreiterverband Märkisch-Oderland in Altbarnim ausgeschrieben. Bei bestem Wetter ging es auf dem altehrwürdigen Springplatz beim Kronprinzen Wilhelm rund. Leider waren nicht alle Teams bzw. Einzelreiter am Start. Der Rest aber dürfte seinen Spaß gehabt haben.

Die Mannschaftswertung scheint sich zum echten Knüller zu mausern. Auch wenn die Teams aus Müncheberg, Münchehofe und Altranft nicht angetreten waren (im Ranking nach Altranft die Plätze zwei bis vier), legten sich die restlichen Teams mächtig ins Zaumzeug und rockten den Rasen. Zur Freude des PSV Oderland waren es wieder die Oderland Ladies, die sich die volle Punktzahl schnappten und nun vorerst recht sicher im Sattel an der Spitze sitzen. Die Zesche-Gang aus Alt Zeschdorf holte gewaltig auf und befindet sich auf Rang zwei vor dem Team „Die jungen Wilden“, welches ebenfalls für den PSV Oderland an den Start geht. Die Altglietzener Haudegen hüpften ebenfalls ein ganzes Stück nach oben und sind nun Vierte. Bleibt nun die Frage: Ist bereits ein Trend zu erkennen oder greifen die anderen Teams dem Führungsquartett nochmal ordentlich ins Lenkrad? Es ist wohl noch zu früh, um den Sekt kalt zu stellen, aber die Oderland Ladies sollten sich wenigstens schon mal ein wenig Platz im Vereinskühlschrank machen. Der Rest hat noch die Chance, sechs weitere Stationen für das Sammeln von Punkten zu nutzen. Übernächstes Wochenende darf in Wustrow angetreten werden. Danach steht schon Alt Zeschdorf auf dem Programm.

25 Paare stehen in der Liste der Kleinen Tour. An der Spitze hat sich nichts geändert. Helminchen Kraus vom Rüdersdorfer RC Grüne Linde guckt von oben herab und hat 37 Zähler auf dem Konto. Dschaffar Khan ist ihre erste Wahl unter dem Leder. Dahinter ist Bewegung entstanden. Lukas „Luke Skywalker“ Wisniewski von der Zesche-Gang und Cäsar rückten von drei auf zwei vor – 30 Punkte. Lena Belling und Lafee machten ebenfalls einen Platz gut. Auf vier (gekommen von sieben) hat Helmine Kraus ihr zweites Pferd Marionella geparkt. Jennifer Ulrich und William „Willibald“ Thieme besetzen gemeinsam Rang fünf. Beim Blick in die Tabelle weiß der eingeweihte Kenner des MOL-Reitsports, dass hier lange nicht klar sein wird, wer ganz vorne mitspielt. Kleine Tour ganz groß – versprochen!

Iris Schubert vom PSV Oderland und Monaco bleiben auf Medium-Level on Top. Uwe Nordt und Lovely´s La Toya haben sich aber um fünf Plätze auf zwei verbessert. Der Abstand zur Spitze beträgt gerade einmal zwei magere Pünktchen. Philipp Lyck machte auf Cräck sechs Ränge gut und ist Dritter gleichauf mit Uwe Nordt, der sein fünftes bis achtes Hufeisen Zahrino im Feuer hat. Hier dürfte sich in naher Zukunft noch einiges durchschütteln, zumal in Altbarnim nicht alle Tour-Teilnehmer dabei waren.

In der Großen Tour hat sich die zwischenzeitliche Führung wegen eines einzigen Punktes gedreht. Nach Altranft lag Philli Lyck auf Landmaid in Front. Nach Altbarnim haben Ralf Eisert und Santa Cruz den Tabellenkopf erklommen. Max Maiwald, Julia Richter, Andreas Groth und Uwe Nordt folgen mit geringem Abstand. Einen guten Einstieg schafften Randy Hollstein und Wolfgang Piehl. Bleibt zu hoffen, dass Stefanie Klaar schnell wieder fit wird, um im Starterfeld die Betriebstemperatur zu erhöhen.

Alles in allem ist der Oderlandcup nach wie vor nichts für schwache Nerven. Altbarnim hat es bewiesen. Nach dem Pfingstturnier in Wustrow wird erneut abgerechnet. Dann dürften einige Reiter dabei sein, die zuletzt fehlten. Der nächste Angriff steht bevor.

Fotos von Jan-Pierre Habicht ©

Ergebnisse:

Mannschaft
Pl. Mannschaftsname Altranft Altbarnim Ges.
1. Oderland Ladys 20 20 40
2. Zesche Gang 11 17 28
3. Die jungen Wilden 12 15 27
4. Die Altglietzener Haudegen 10 12 22
5. Waldesruh I 9 11 20
6. Galgenberghof - Die dreisten Drei 17 - 17
7. Münchehofe I 15 - 15
8. Altranft I 13 - 13
8. Die Mädels von der Ziegenfarm - 13 13
Kleine Tour
Pl. Reiter Pferd Altranft Altbarnim Ges.
1. Helmine Kraus Dschaffar Khan 20 17 37
2. Lukas Wisniewski Cäsar H 15 15 30
3. Lena Belling Lafee 13 11 24
4. Helmine Kraus Marionella 11 11 22
5. Jennifer Ulrich Corado 8 12 20
5. William Thieme Candela Lou - 20 20
7. Robert Glatzer Corlando 9 10 19
8. Luisa Michel Lorenzo 17 - 17
8. Julien Golle Shutterfly´s Boy 8 9 17
10. Elisabeth Nagel Count Karon 7 8 15
11. Alexandra Gässler Lord Ramiro G 8 6 14
12. Kenisha-Helen Pohl Abygail B 13 - 13
12. Marianne Laurent Cillit-Bäng 6 7 13
12. Carolin Buchelt Contador - 13 13
15. Aliyah-Joy Dobrick Zahrino 12 - 12
15. Viktor Wisniewski Akira 9 3 12
17. Pauline Porst Achilles 11 - 11
18. Nele Jüttner Canada 10 - 10
19. Friderike Haase Zaphir ben Zahib - 6 6
20. Marianne Laurent Sammy de Luxe 5 - 5
20. Lillien Bierbaum Romeo Serano - 5 5
22. Fanni Lipka Davina - 4 4
23. Elise Walter Calle 0 2 2
24. Elisa Möller Saphira 0 0 0
24. Kjella Hagedorn Morning Light 0 - 0
Lyn Tamme Gipsy Loise - - -
Mittlere Tour
Pl. Reiter Pferd Altranft Altbarnim Ges.
1. Iris Schubert Monaco 20 9 29
2. Uwe Nordt Lovely´s La Toya 10 17 27
3. Philipp Lyck Cräck 8 12 20
3. Uwe Nordt Zahrino - 20 20
5. Lisa Hoffmann El Sharuk 7 11 18
6. Stefanie Otto Banabee Lou 17 - 17
7. Ralf Eisert  Cloe-Carisma - 15 15
7. Jennifer Lepke Lillifee 15 - 15
9. Lea Tamme Bellis - 13 13
9. Marianne Laurent Ulysee 3 10 13
9. Bernd Senftleben Rubina 13 - 13
12. Anja König Aurinko 12 - 12
13. Dustin Waldow Sammy de Luxe 11 - 11
14. Emilia Tocessa Schott London Times 9 - 9
15. Ralf Eisert  Levita 6 - 6
16. Laura Laurent Cera 5 - 5
17. Janine Richter Angelo S 4 - 4
18. Alfred Schmiedeberg Sacral 2 - 2
19. Konrad Weidner Arlesko 1 - 1
Andreas Groth Colonel - - -
Lisa Pelikowski Levallier - - -
Jana Tamme Cassim - - -
Nicole Bierbaum Leni - -
Große Tour
Pl. Reiter Pferd Altranft Altbarnim Ges.
1. Ralf Eisert Santa Cruz 12 20 32
2. Philipp Lyck Landmaid 20 11 31
3. Max Maiwald Pan Keslano SJ 11 13 24
4. Julia Richter Air Force One 17 6 23
5. Andreas Groth Lisabell 13 9 22
6. Uwe Nordt Windy´s Joy 8 12 20
7. Lisa Pelikowsky Little Lauser 7 10 17
7. Randy Hollstein Lantania - 17 17
9. Philipp Lyck Cosivinia P 9 7 16
10. Julia Richter Lucca 15 - 15
10. Wolfgang Piehl Dashing HBC - 15 15
12. Stefanie Klaar Charming Caprice 10 - 10
13. Lea Tamme Cadeau du ciel - 8 8
14. Uwe Nordt Atlantica Blue 0 - 0
14. Stefanie Klaar Donation of sky 0 - 0