Sparda-Bank Trophy 2013 fünf Mal in Schleswig-Holstein

(Kiel) Die Trophy ist zurück: Im Jahr 2013 dürfen sich Schleswig-Holsteins Nachwuchs-Springreiter erneut auf das Projekt Sparda-Bank Trophy verlassen. Vier Mal wird in der grünen Saison in Schleswig-Holstein eine Qualifikation zur Sparda-Bank Trophy geboten, das Finale findet bei der Baltic Horse Show vom 10. bis 13. Oktober statt.

Grundsätzlich wird die Sparda-Bank Trophy auf M*-Niveau als klassisches Fehler/ Zeit-Springen ausgetragen. Gefragt ist gutes, effektives Reiten im Parcours. Die Offerte richtet sich an Junioren und Junge Reiter der Geburtsjahrgänge 1992 und jünger und Voraussetzung für die Teilnahme ist die Einstufung in Leistungsklasse S3 oder S4. Das Ziel ist übrigens äußerst attraktiv: Die fünf besten Teilnehmer jeder Etappe werden zum Finale der Sparda-Bank Trophy bei der internationalen Baltic Horse Show in Kiel vom 10. bis 13. Oktober 2013 eingeladen. "Das ist ein großer Ansporn für unsere Nachwuchsreiter," weiß Schleswig-Holsteins Landestrainer Detlef Peper, "und deswegen begrüßen wir die Serie auch. In Kiel kann man gut sehen, wer mit dieser ganz anderen Atmosphäre und der Herausforderung gut zurecht kommt. Das pusht die jungen Reiter und sie lernen auch dabei."

Die vier Quali - Stationen der Sparda-Bank Trophy 2013:

18.05. - 19.05.2013              Klausdorf/Schwentinental

06.06. - 09.06.2013             Böbs

05.07. - 07.07.2013             Marne

16.08. - 18.08.2013             Langstedt-Bollingstedt