SPARDA 144. Deutsches Derby Hamburg 2013: Erster Sieg für Cristian Demuro

Hamburg - Italiens Championjockey Cristian Demuro hat sein erstes Rennen in Deutschland gewonnen. Am Freitag sicherte sich der Italiener, der am Montag 21 Jahre alt wird, im Sattel von Gestüt Schlenderhans Kerosin auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn die Auftaktprüfung. Der zwei Jahre alte Hengst, der von Wilhelm Giedt in Bergheim trainiert wird, bestritt das erste Rennen seiner Laufbahn.

Demuro wird in den kommenden zwei Monaten für Schlenderhan in den Sattel steigen. Er vertritt Stalljockey Adrie de Vries, der nach einem Fußbruch vor drei Wochen außer Gefecht ist, er besuchte auf Krücken am Freitag die Horner Rennbahn. Cristian Demuro hatte 2012 mit 263 Siegen einen neuen italienischen Rekord aufgestellt, war Anfang des Jahres mit großem Erfolg zwei Monate in Japan tätig. Am Sonntag reitet er im Sparda 144. Deutschen Derby den Favoriten Ivanhowe.