SPARDA 144. Deutsches Derby Hamburg 2013: Derby-Protagonisten bei „Galopper des Jahres“-Wahl

Hamburg – Es ist eine der begehrtesten Auszeichnungen im deutschen Galopprennsport, und jetzt steht die älteste Publikumswahl hierzulande wieder an: Wer wird „Galopper des Jahres 2012“? Die Weltklasse-Stute Danedream, der italienische Gruppe I-Gewinner Novellist oder Derbysieger Pastorius? Alle Rennsportfans sind aufgerufen, auf der eigens dafür geschalteten Internetseite www.galopper-des-jahres.com, per Email an 2012@galopper-des-jahres.com oder mittels Stimmkarten (in allen GermanTote-Wettannahmestellen oder auf den Rennbahnen) für Ihren Favoriten zu stimmen.

Es lohnt sich: 100 Preise sind zu gewinnen, darunter eine Reise für zwei Personen zum bedeutendsten Rennen der Welt, dem Prix de l‘ Arc de Triomphe am 6. Oktober 2013 in Paris-Longchamp. Teilnahmeschluss ist der 17. März. Als Veranstalter firmiert die Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e..V. in Kooperation mit der German Tote GmbH & Co. KG.

Die Auslosung findet am 1. April auf der Galopprennbahn in Köln statt. Dann wird natürlich auch der „Galopper des Jahres 2012“ bekanntgegeben.

Die Wahl dokumentiert den besonderen Stellenwert des Deutschen Derbys in Hamburg-Horn: Denn mit Pastorius und Novellist zählen die beiden Erstplatzierten des SPARDA 143. Deutschen Derbys zu den drei Kandidaten.

Mehr Informationen über das Deutsche Derby in Hamburg gibt es unter www.galopp-hamburg.de