Sommer-Highlight der Buschsaison: Austrian Eventing Trophy und BLMM in der Ther MilAk

 

CCI2* CIC2* CCI1* CCN-A Milak-Wiener Neustadt (NÖ)        

Fit in allen Disziplinen, das sind die Military-Spezialisten, die sich nach dem erfolgreich absolvierten Saisonauftakt im Mai und der zweiten Runde im Juni in Piber nun vom 2. bis 4. August beim Finale der Austrian Eventing Trophy, der Bundesländer Mannschaftsmeisterschaft (BLMM) Vielseitigkeit und dem equi-safe Cup 2013 wieder in der Theresianischen Militärakademie in Wiener Neustadt messen werden.

Optimale Bedingungen gibt es dafür nicht nur im Cross, der als moderne und pferdefreundliche Geländestrecke die Handschrift des international renommierten Schweizer Geländebauers Peter Hasenböhler trägt, sondern auch im Dressur- und Springparcours.

Bereits zum zweiten Mal findet mit der „Austrian Eventing Trophy“ der bestdotierte heimische Vielseitigkeitscup statt. Euro 30.000 werden in der 2- und 1-Sterne-Tour ausgeschüttet, die nach dem Maiauftakt in der MilAk im Juni über Piber führte und mit der letzten Runde in ein spannendes Finale geht.

Spannend wird es mit Sicherheit auch beim Kampf der Bundesländer um den BLMM-Titel, oder beim equi-safe Cup 2013, der ebenso im Rahmen dieses Vielseitigkeitsturniers ausgetragen wird.        

Wer die Buschreiter in allen Disziplinen live erleben will, kann das bei freiem Eintritt tun. Infos zum Turnier gibt es hier: www.hrsv-thermilak.at

Alle News zur AUSTRIAN EVENTING TROPHY gibt es auf der Vereinswebsite und auf www.reitsportnews.at

BILD:

Turnierveranstalter und Lokalmatador Major Roland Pulsinger mischt beim int. Vielseitigkeitsturnier auf der MilAk mit © Michael Graf