SmartPak Grand Prix Ocala/Florida: 16-jähriger siegt mit Doppelnull

SmartPak Grand Prix Ocala/Florida:

16-jähriger siegt mit Doppelnull

Ocala/Florida - Michael Hughes aus Allendale/New Jersey und Mac Arthur (Drumnacross Farm Ltd.) haben am Donnerstag den SmartPak Grand Prix gewonnen. Mehrere Fakten machen den Sieg erwähnenswert: Erstens war Hughes der einzige Reiter, der in Umlauf und Stechen fehlerfrei blieb und dabei noch 0,6 sec Vorsprung auf Platz zwei hatte. Zweitens ist der gute Reitersmann erst 16 Jahre alt. Es könnte also sein, dass die US$ 7.500 Siegprämie noch für Playstation und Pickelcreme verwendet werden müssen.

Hughes jedenfalls musste sich im Umlauf noch mit einer 30er Konkurrenz herumschlagen. Parcours-Designer Danny Foster aus Milton/Ontario hatte die 13 Hindernisse allerdings so platziert, dass nur 10 % des Feldes das Stechen erlebten (Foster baute absichtlich etwas längere und ermüdende Galoppstrecken ein). Neben Hughes und Mac Arthur waren das auf dem zweiten Platz Scott Keach auf CoCo (4 F) und dahinter Tracy Fenney, die MTM Timon mal eine Siegpause gönnte und zwei um hatte.

©ESI Photography: Michael Hughes und Drumnacross Farm Ltd.s Mac Arthur im SmartPak Grand Prix