SIGNAL IDUNA CUP 2012: Es wird voll in Dortmund

 

 

SIGNAL IDUNA CUP  2012:

Es wird voll in Dortmund


Dortmund – Der SIGNAL IDUNA CUP (08.-11. März 2012) entwickelt sich zum „Get together“ der Parcoursspezialisten auf dem Pferderücken. „Nachdem bereits frühzeitig ein Spitzenniveau für die Dressur in Aussicht gestellt werden konnte, zeichnet sich rechtzeitig jetzt auch ein sattes Springstarterfeld ab,“ sagt Turnierdirektor Dr. Kaspar Funke.
Der MASTERS LEAGUE Seriensieger des Jahres 2011 Christian Ahlmann hat seinen Start beim Pferdesportevent in den Dortmunder Westfalenhallen zum Jahreswechsel bekannt gegeben. Nun folgen Ahlmann weitere internationale Sportgrößen:
So kommen aus den Niederlanden die beiden Mannschaftsweltmeister des Jahres 2006 Albert Zoer und Gerco Schröder. Schröder war im Rahmen der EM 2011 bis zum letzten Sprung führend und ist durch einen Abwurf am letzten Hindernis auf Platz 4 verwiesen worden. Beide Niederländer sind aus Expertensicht Olympiateilnehmer für London 2012.
Der führende der aktuellen Weltrangliste und amtierende Einzelgoldmedaillengewinner der letztjährigen Europameisterschaften Rolf-Göran Bengtsson (Schweden) hat seinen Start im Rahmen des SIGNAL IDUNA CUP bestätigt.
Ebenso wird sein schwedischer Landsmann Henrik von Eckermann, der im Stall Beerbaum beheimatet ist und bei den letztjährigen Europameisterschaften an Platz 5 in Mannschafts- und Einzelwertung platziert war, den SIGNAL IDUNA CUP zur Formüberprüfung nutzen. Aufgrund der veränderten Ausschreibung, die im Vergleich zum Vorjahr eine internationale Springprüfung mit Weltranglistenbedeutung mehr aufweist, hat der gesamte Stall Beerbaum (Riesenbeck) sein Kommen angekündigt. Neben dem mehrmaligen Olympiasieger Ludger Beerbaum (Platz 6 der Weltrangliste) werden also Marco Kutscher (Platz 13 der Weltrangliste) und Philipp Weishaupt in Dortmund an den Start gehen.
Wer dabei sein möchte, sollte sich schon jetzt Tickets zum günstigen Vorverkaufspreis sichern unter der Kartenhotline 01805 16 05 16. Zudem wird der SIGNAL IDUNA CUP umfangreich im TV übertragen. Der WDR überträgt das Championat der SIGNAL IDUNA am 10.03.2012, 15.20 Uhr-16.50 Uhr Ebenso wird der Große Preis der Bundesrepublik Deutschland als finales Highlight am Sonntag, 11.03.2011 von 14.00-16.00 Uhr im WDR ausgestrahlt.