Selten in Brandenburg: Level 1 – 3 Workshop mit ***Parelli-Instruktorin Silke Vallentin

In Weesow auf dem Hof der Pferdepension Schülke wird am 01. und 02. Dezember der erste Parelli-Workshop angeboten. Bereits vor einige Wochen wurde dort im Rahmen der Savvy Play Days in die gleiche Richtung gedacht und ausgebildet.

Die Ausbildung wird von der ***-Parelli-Instruktorin Silke Vallentin durchgeführt. Sie ist seit über 13 Jahren mit den Parelli-Methoden vertraut und wendet diese trotz ihrer Behinderung an. Silke Vallentin fliegt jedes Jahr zur Weiterbildung nach Amerika auf die Ranch von Pat Parelli und lernte dort schon von Pferdedompteur Freddy Knie sen., Horsemanship-Spezialist Ray Hunt und Reitmeister Bent Branderup.

Da die Parelli-Methode keine Reitart ist, kann sie für jegliche Reitweisen angewendet werden. Grundgedanke ist die beiderseitige Ausbildung von Mensch und Pferd. Berücksichtigt werden die unterschiedlichen Bedürfnisse der Pferdepersönlichkeiten basierend auf gegenseitigem Respekt und Vertrauen.

Das Parelli-Programm beinhaltet vier Ausbildungsstufen:

•             Level 1 Partnerschaft

•             Level 2 Harmonie

•             Level 3 Verfeinerung

•             Level 4 Vielseitigkeit

Mensch und Pferd werden in vier Bereichen ausgebildet:

•             On Line (Bodenarbeit am Seil)

•             Liberty (Bodenarbeit ohne Seil in Freiheit)

•             FreeStyle (Reiten ohne ständigen Zügelkontakt)

•             Finesse (Reiten mit Kontakt)

Wer mehr über den Lehrgang erfahren will – Mail an franziska_chlybow@web.de