Sechs ganz kleine Holsteiner beim Deutschen Spring- und Dressur-Derby

Hamburg - Die jüngsten Vierbeiner auf dem Derbyplatz in Hamburg-Klein Flottbek sind noch nicht mal ein halbes Jahr alt, gleichwohl treten sie am Samstag, dem 19. Mai, dort auf, wo die älteren Verwandten von Donnerstag bis Sonntag für Furore sorgen. Sechs Fohlen aus der Holsteiner Warmblutzucht werden sich nebst Müttern  ab ca. 17.00 Uhr auf dem großen Platz zeigen - gewissermaßen als quicklebendiger Gruß der Landespferdezucht an das Publikum...

Zwei Hengst- und vier Stutfohlen werden erwartet - alle sind bereits ausgewählt worden für die Fohlen-Auktion am 12. Juni im Rahmen  der Holsteiner Pferdetage in Elmshorn. Möglich ist das Schaulaufen des "Pferde-Kindergartens" dank der Zusammenarbeit zwischen den Derby-Veranstaltern und dem Holsteiner Verband. Die beiden Hengstfohlen stammen von Caretino-Cristo und Corrado I-Literat. Ein echtes C-Quartett bilden auch die Stutfohlen, die von Companiero-Newton, Chin Champ-Cassini I, Cayado-Cassilano und von Casall-Quintero abstammen - also allesamt aus äußerst sportlichem Hause kommen. Achtung - so mancher Beobachter hat schon vom Fleck weg sein Herz an ein Holsteiner Fohlen verloren....

Informationen über den Turnierklassiker in Hamburg Klein Flottbek gibt es unter www.engarde.de in der Rubrik Events.

Das Kartentelefon ist unter Telefon 01805 - 119 115 erreichbar. (Montag bis Freitag von 09.00 bis 13.00 Uhr).