Schweriner Horse Show 2013: Zwei Haßmänner für den Springsport

Schwerin ·  Die Schweriner Horse Show vom 7. bis 10. Februar bringt Reiter und Pferde aus ganz Deutschland in die Sport- und Kongresshalle in der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns. Zwei kommen aus Westfalen und sind auch international sehr erfolgreich: Toni und Felix Haßmann. Beide wohnen in Lienen, Toni – der ältere von beiden – hat seinen Sportstall in Warendorf. Sein Bruder Felix reitet die Pferde des elterlichen Betriebes.

Toni Haßmann sorgte als dreimalige Derbysieger für Furore, gewann bereits Weltcup-Qualifikationen. In Mecklenburg-Vorpommern hat allerdings Felix seinem Bruder was voraus: In Redefin gewann der Profi bereits das Championat und den Großen Preis von Redefin. Jetzt wollen die beiden Haßmänner auch die Schweriner Horse Show erobern. Dabei treffen sie auch auf die Reiter aus dem Gastgeberland. Holger Wulschner aus Groß Viegeln tritt genauso in Schwerin zum nationalen Turnier an wie Heiko Schmidt (Neu-Benthen) und auch Jörg Möller (Garlitz). Aus Schleswig-Holstein kommen mit Mannschafts-Weltmeisterin Janne Friederike Meyer (Schenefeld) und Inga Czwalina zwei der besten deutschen Amazonen, außerdem auch Jörg Kreutzmann (Kasseburg). Aus Niedersachsen reisen Hilmar Meyer (Morsum) und der in Winkelsett beheimatete Däne Sören Pedersen an. Der Countdown läuft für die Schweriner Horse Show….

Ticket-Hotline: 0385 76190-190 |www.schweriner-horse-show.de