Schulpferde aufs Turnier: FN verlängert Förderung

Warendorf (fn-press). Verlängerung: Den Einsatz von Schulpferden auf Turnieren fördert die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) auch in diesem Jahr. Zum einen bezuschusst sie die Eintragung von im Vereinsbesitz befindlichen Schulpferden als Turnierpferde mit 50 Prozent. Zum anderen gibt es 50 Prozent Zuschuss für den Besitzwechsel eines Turnierpferdes, das aus Privatbesitz in Vereinsbesitz übergeht.

Die Maßnahme wurde im Juli 2010 als Teil der Verbands-Initiative "Vorreiter Deutschland" ins Leben gerufen. Im Rahmen der Initiative stärken FN und Landespferdesportverbände auch die Schulpferdearbeit in Vereinen. Ausführliche Informationen zur Förderung, Förderhöhe und die Antragsformulare „Zuschuss zur Neu-Eintragung eines Schulpferdes“ und „Besitzwechsel Schulpferd-Turnierpferd“ finden Vereine unter www.vorreiter-deutschland.de. Wer zuerst kommt, malt zuerst: Vereine sollten nicht zu lange zögern, denn der Fördertopf ist begrenzt. Bo

Foto von Jan-Pierre Habicht