Schmidt und Balkenhol im Championatskader - Nachberufungen in den Kader Dressur

Balve (fn-press). Der Dressur-Ausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat nach den Deutschen Meisterschaften in Balve einige Reiter in den Kader nachberufen. Neu im Championatskader ist Reitmeister Hubertus Schmidt (Borchen-Etteln) mit dem zwölfjährigen Trakehner-Hengst Imperio. Wieder zurück im Championatskader sind Anabel Balkenhol (Rosendahl) und ihr Hannoveraner Dablino FRH. In den B-Kader berufen wurden Ingrid Klimke (Münster) und Dresden Mann sowie Sanneke Rothenberger (Bad Homburg) mit ihren Pferden Deveraux OLD und Wolke Sieben. Auch im B2-Kader gab es eine Neubesetzung: Der Ausschuss hat Bernadette Brune (Monaco) mit Spirit of the Age OLD berufen.