Schaufenster der Besten: Sportliche Entdeckungen bei der Reitpferdeauktion in Neustadt

Süddeutsche Körung, Finale Länderchampionat Springen und Elitereitpferdeauktion im Rahmen des Schaufensters der Besten

Neustadt (Dosse) - Vom 15. bis 17. November lädt der Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft der Süddeutschen Pferdezuchtverbände und der Mitteldeutschen Pferdemarketing GmbH zum züchterischen Höhepunkt in die Graf von Lindenau-Halle nach Neustadt (Dosse). In direkter Nachbarschaft zum Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt in Neustadt (Dosse) erwartet die Gäste wieder die erfolgreiche Kombination aus Süddeutscher Körung und Elite-Reitpferdeauktion. Daneben stehen wieder die Finale im ostdeutschen Länderchampionat der fünf- und sechsjährigen Springpferde und die Galashow und Auktion auf dem Programm.

Die Elitereitpferdeauktion im Rahmen des Schaufensters der Besten ist in jedem Jahr Plattform für hoch interessante Nachwuchssportler aus den Zucht- und Ausbildungsställen der neuen Bundesländer. Die in der Mitteldeutschen Pferdemarketing GmbH (MPM) als Gesellschafter vereinten Pferdezuchtverbände Sachsen-Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg-Anhalt haben 2007 ein erfolgreiches Kapitel in der gemeinsamen Vermarktung aufgeschlagen. Zum nunmehr sechsten Mal werden hier 30 talentierte Youngster mit international gefragten Top-Pedigrees aus den Zucht- und Ausbildungsställen der Region versteigert. Auch in diesem Jahr wird eine sportlich sehr interessante Auktionskollektion präsentiert. Dabei reicht das Angebot vom talentierten Youngster bis zum erfolgreichen Bundeschampionatsteilnehmer. Hengste wie Damon Hill, De Niro, San Amour, Sir Donnerhall, Bennoton Dream, Quaterback, Carrico, Askari, Ciacomini, Contendro I und Chacco Blue zeichnen sich hier als Väter verantwortlich.

Zu den besonderen Empfehlungen der Reitpferdekollektion gehört unter anderem die Stute DSP Daupin, eine großartige Tochter des Olympioniken Damon Hill, die sich für allerhöchste Aufgaben empfiehlt. Weit überdurchschnittliche Bewegungsqualität und gute Versammlungsfähigkeit wurden bei den Warendorfer Bundeschampionaten mit einer Endnote von 8,0 belohnt. Weiterhin war sie Brillantringteilnehmerin des Stutenchampionats sowie hat sie bereits Reitpferdeprüfungen gewonnen. Mit Faro findet sich ein nobler, großrahmiger Nachkomme der S-Dressur-Sieger Florenciano und Dyonisos im Dressurlot. Der hochklassigen Genetik entsprechend besitzt er eine beste Eignung für den Dressursport und konnte ebenfalls bereits Reitpferdeprüfung für sich entscheiden. Bereits weit gefördert zeigt sich der Fuchswallach Quandu P, dessen Vollbruder in Österreich bis Intermediaire erfolgreich ist. Sein Vater Quando Quando war vielfacher Teilnehmer internationaler Championate mit Cristy Oatley-Nist/AUS. Quandu selbst verfügt über hohe Versammlungsbereitschaft und ist mehrfach hochplatziert in Dressurpferdeprüfungen der Klasse L. Bereits M erfolgreich zeigt sich Alucard, ein großrahmiger, moderner Sportler im Springlot der Neustädter Auktion. Er ist ein Halbbruder zum aktuellen Vizebundeschampion der fünfjährigen Springpferde DSP Araldik, der selbst auf der Hengstauktion in Neustadt (Dosse) entdeckt wurde. Seine Vorfahren Askari und Kogani I waren ebenfalls siegreich in Klasse S. Und so verfügt auch Alucard über Vermögen, Vorsicht und gute Rittigkeit, so dass er sich für anspruchsvolle Reiter empfiehlt. Auf der Mutterseite des begehrte Blut des Springpferdemachers Kolibri findet sich ebenfalls bei Contingo. Der vierjährige Contendro I-Sohn beweist dieses Talent bereits eindrucksvoll über dem Hindernis.

Ein ganz besonderes Angebot erwartet in diesem Jahr die Gäste des Schaufensters der Besten. In diesem Jahr heißt es rechtzeitig Plätze sichern, Freispringen erleben und KenTaur Sattel gewinnen!
> Teilnahmeberechtigt sind alle Gäste, die über den Vorverkauf eine Sitzplatzkarte für den Freispringfreitag, am 16.11.2012 käuflich erworben haben. Die Sitzplatzkarte gilt automatisch als Teilnehmerschein. Der Gewinner wird vor Ort per Losverfahren ermittelt und erhält gegen Vorlage der gültigen Sitzplatzkarte bei übereinstimmender Sitzplatznummer seinen Gewinn - einen KenTaur Sattel. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

Alle weiteren Informationen und ein Blick auf die interessante Reitpferde- und Hengstkollektion finden Sie unter www.schaufenster-der-besten.de

Foto von Jan-Pierre Habicht