Saugerties: Jimmy Torano holt zweiten Hunter-Sieg

Saugerties/New York - Jimmy Torano ist in dieser Saison das zweite Mal glücklich. Er gewann am letzten Wochenende auf Kathryn Haefners Venza den nächsten Devoucoux Hunter Prix. Der erfahrene Mann aus SW Ranches/Florida war im ersten Umlauf mit Venza einer von 64 Kandidaten auf den Sieg. Schon vor einiger Zeit sagte er den Journalisten, dass für den Sieg im US$ 500.000 Diamond Mills Grand Prix im Herbst zwei Mal eine neun vorne stehen muss, um überhaupt dabei sein zu können. Torano bekam von den drei Richtern für seine Leistung in der Eröffnungsrunde eine satte 93 und schaffte - gemäß seinen Zielvorgaben - in der zweiten Runde nochmals eine 90. Das waren total 183 Punkte, die aufhorchen lassen und eine Blaue Schleife brachten. Allrounder Jefferey Welles kam als Zweitplatzierter mit 181 auf Bonaparte zu Ehren. Den dritten Rang belegte Laena Ramond und Guess Again (177,5).

©ESI Photography: Jimmy Torano und Venza im Devoucoux Hunter Prix