Saisonfinale in Berlin – Hoppegarten 2012: Das letzte Mal Pferderennsport für dieses Jahr – leider!

Wird der Hoppegartener Roland Dzubasz für das Trainer-Championat punkten?

Nachwuchsjockeys aus England und Frankreich beim Saisonfinale dabei

Schleppjagdvorführung, Kleintierausstellung, Kürbisschnitzen und Kürbissuppe

Saisonfinale in Hoppegarten - die letzte Möglichkeit in der Saison 2012, die wunderschöne Natur der Parkbahn vor den Toren Berlins zu erleben. Der alte Baumbestand leuchtet in bunten Herbstfarben, die tieferstehende Sonne steht über dem grünen Oval der Rennbahn, wie Dampf erscheint der Atem der Pferde, die mit 60 km/h über den Rasen jagen. Beim Herbst-Ausgleich, dem 6.Rennen, kann das Startgeschehen direkt vor der Haupttribüne verfolgt werden. Neubesucher sind stets fasziniert, wenn ihnen mit einer 2 EUR-Wette auf Sieg ein Pferd für die Dauer des Rennens „gehört“. Wie finde ich den Sieger? An den Führring gehen, ein Pferd aussuchen - hier hilft das Rennprogramm, der Moderator, oder die eigene Vorliebe für einen Namen, eine Rennfarbe, eine Nummer. Dann anfeuern, mitfiebern und hoffentlich nach dem Rennen den Gewinn abholen. Große und kleine Natur- und Tierfreunde werden auch im Rahmenprogramm - mit einer Schleppjagdvorführung hinter einer Hundemeute von 50 Beagle und einer Kleintierausstellung - auf ihre Kosten kommen. Das Catering wird bereichert durch besondere saisonale Speisen.

Sieben Rennen werden an diesem Sonntag gelaufen, der erste Start erfolgt um 14.05 Uhr. Zweijährige Pferde laufen im Windsor-Rennen über 1400 Meter, hier meldet PROUD ROSE nach einem starken dritten Platz im Auktionsrennen in Frankfurt ernste Siegchancen an. Trainer Paul Harley  aus Warendorf hat mit Kieren O`Neill einen erfolgreichen Nachwuchsreiter  aus England für diese Stute engagiert. Ein starker Gegner wird vom jungen Talent Sofyane Moulin aus Frankreich geritten. Der Düsseldorfer Trainer Sascha Smrczek hat ihn für die zuletzt zweitplatzierte DANCING SHUFFLE gebucht. Eine exotische Note bringt die bulgarische Starterin LIBRETTISTA ins Spiel, sie gewann überraschend ihren ersten Deutschlandstart vor zwei Wochen in Dresden.

Alle Augen werden sich auf die Starter des Hoppegartener Trainers Roland Dzubasz richten. In jedem der letzten fünf Jahre war er auf den Positionen 5, 6 oder 7 im Vorderfeld der führenden deutschen Trainer zu finden. Aktuell teilt sich Dzubasz mit 45 Siegen gemeinsam mit zwei Kollegen Platz 1 im Kampf um das Trainer-Championat. Mit ALLUVIA, CONCORDIA, ROSSINI und RULE BRITANNIA sattelt er mindestens vier chancenreiche Pferde des Tages, alle werden von seinem Auszubildenden „Enki“ Ganbat geritten. COOLFIGHTER ist vom Dzubasz-Stall die lokale Hoffnung im Preis von York, in dem mit IMPOSTOR ein hochklassiges Pferd einen Aufgalopp für seine großen Ziele erhält. Er wird von Wolfgang Figge in München trainiert und hat Kenneth Pattinson im Sattel.

Für Familien und Kinder gibt es zum Saisonfinale in diesem Jahr einige besondere Attraktionen. In den Räumen unter der 2. Tribüne stellt der Kleintierzuchtverein Dahlwitz-Hoppegarten hunderte seiner „Stars“ aus - Kaninchen, Tauben und Hühner verschiedenster Rassen, Größen und Farben sind darunter. Einige davon können die Kinder in kleinen Gehegen auch streicheln. Direkt im Anschluss an das 6. Rennen wird die Geiseltal-Meute aus Sachsen-Anhalt mit ihren Pferden eine Schleppjagdvorführung auf der Rennbahn geben und einer Hundemeute von 50 Beagle über die Hindernisse folgen. Einige Reiterinnen werden den Kurs im Damensattel absolvieren. Kinder können dieses Mal unter Anleitung mit herbstlichen Materialien basteln, Kürbisse bemalen und schnitzen, im von ausgebildeten Kindergärtnerinnen betreuten Kindergarten oder auf der Hüpfburg spielen, oder beim Ponyreiten oder der Kinderwette mit kleinen Preisen Spaß haben. Neben klassischen Brat- und Currywürsten sind diesmal auch herbstliche Speisen wie Kürbissuppe und Waldpilzpfanne im Angebot. Wer möchte, kann natürlich auch ein herbstliches Picknick mitbringen.

Informationen, Starter und der Zeitplan zum Renntag unter www.hoppegarten.com