Ruller Reitertage 2012: Hallensaison startet

(Wallenhorst)  Genau 20 Mal geht es vom 4. bis 7. Oktober 2012 um Sieg und Platzierung beim RuFV Rulle und zum ersten Mal auch wieder in der Halle. Davon bieten die Gastgeber gleich zwei und die miteinander verbundenen großen Hallen mit bestem Boden, sowie das sportlich ansprechende Programm entfalten wie immer große Anziehungskraft.

Zu den Dauergästen zählt zum Beispiel Eva Bitter aus Bad Essen, die allein mit vier Pferden in Rulle dabei sein will - darunter auch Nachkommen ihres aus dem Sport verabschiedeten Hannoveraner Spitzenvererbers Stakkato. Felix und Toni Haßmann aus Lienen nutzen die Ruller Reitertage zum Einstieg in die nationale Hallensaison ebenso wie Vize-Europameister Carsten-Otto Nagel (Wedel) - der hat vorsichtshalber gleich sechs Pferde für das Hallenturnier genannt, darunter auch den Holsteiner Cazaro, mit dem der Mannschafts-Weltmeister 2012 bereits im Großen Preis und im Championat von Neumünster überzeugte.

Als "Neu-Westfale" kommt Philip Rüping zu den Ruller Reitertagen. Der Springreiter aus Schleswig-Holstein ist gerade erst in Ibbenbüren auf die Anlage von Torben Köhlbrandt umgezogen. Als "Lokalmatador" im besten Sinn des Wortes tritt Patrick Stühlmeyer an: In Osnabrück groß geworden, Ausbildung bei Karin Ernsting und Heinrich-Hermann Engemann in Bissendorf, dann im Stall Schockemöhle in Mühlen und jetzt im Stall Hülsmann in Rulle.

Als Trio kommt die Familie Tebbel aus Emsbüren: Nachwuchs-Europameister Maurice Tebbel, der dreimalige Deutsche Meister Rene Tebbel und die Jüngste - Justine Tebbel. Und Achtung: Schnell sind die immer alle drei ...

Der Startschuss fällt in Rulle am Donnerstag um 10.00 Uhr mit der Springpferdeprüfung Kl. L für vier und fünf Jahre alte Pferde. Ab dann reihen sich spannende Prüfungen aneinander bis zum Höhepunkt, dem Großen quick-mix Preis von Rulle. Und der ist mit immerhin 18.000 Euro dotiert!

Infos über die Ruller Reitertage auch unter www.rufrulle.de

Foto von Karl-Heinz Frieler: Toni und Felix Hassmann, die in Rulle auch 2012 wieder an den Start gehen