Ruller Reitertage 2012: Ergebnisse vom Freitag

(Wallenhorst)  Der Sieger im Preis der Sparkasse Osnabrück ist genau 23 Jahre alt und er ist erst zum zweiten Mal bei den Ruller Reitertagen dabei. Trotzdem: "Ich liebe dieses Turnier, es ist einfach gut und nur zehn Minuten von zuhause entfernt". Wie man`s nimmt, denn Alexander Duffy ist ein waschechter Ire, allerdings hat der Reiter von der grünen Insel seinen Wohnsitz in Ostercappeln. Praktisch in einer kleinen irischen Enklave, denn Duffy arbeitet mit seinem Landsmann Carl Hanley in Ostercappeln zusammen.

Sichtlich zufrieden saß er vor der Siegerehrung in der ersten Qualifikation zum Großen Preis in Rulle auf dem braunen Caretino M-Sohn Top Gun und sparte nicht mit Lob: "Ich habe ihn erst seit einigen Monaten und wo und wann immer ich mit ihm gestartet bin, waren wir platziert oder haben gewonnen.. Das ist ein tolles Pferd." Zwölf Jahre alt  ist der niederländische Wallach. Platz zwei ging an Felix Haßmann aus Lienen mit dem immer schnellen Horse Gym`s Lianos vor Rene Tebbel mit Pacolino.

Viel zu beobachten also nicht nur für die Zuschauer, sondern auch für Otto Becker und Heinrich-Hermann Engemann - der Bundestrainer und der Disziplintrainer verlängerten gerade erst ihre Verträge mit dem DOKR und gingen bei Rulles Reitertagen ihrer Arbeit nach. Die Nachwuchspferdeprüfungen erzeugten großes Interesse, aber nicht nur die. Das erste Turnier der Hallensaison gebe Aufschluss darüber "wo die Leute stehen", so Otto Becker. Immerhin beginnt schon in der kommenden Woche die Weltcup-Saison in Oslo. Deswegen hat auch Vize-Europameister Carsten-Otto Nagel (Wedel) sein Top-Pferd dabei: "Corradina soll hier vor Oslo gehen. Insgesamt habe ich fünf Pferde mit." Und auch der Nachwuchs-Bundestrainer, Lars Meyer zu Bexten (Herford), besah sich Pferde und Reiter in Rulle. Immerhin sind auch einige Junioren und Junge Reiter beim nationalen Hallen-Reitturnier im Parcours unterwegs.

Der dritte Turniertag auf der Reitanlage am Haster Berg, am Samstag, beginnt übrigens erst um 08.30 Uhr!

Ergebnisübersicht Ruller Reitertage 2012:

Springprüfung Kl. S**, 1. Qualifikation Großer Preis,

Preis der Sparkasse Osnabrück:

1. Alexander Duffy (Ostercappeln), Top-Gun 0/48,56, 2. Felix Haßmann (Lienen), Horse Gym`s Lianos 0/48,79, 3. Rene Tebbel (Emsdetten), Pacolino 0/48,86, 4. Oliver Lemmer (), Chanel 0/49,40, 5. Lars Nieberg (Homberg), Galippo 0/50,51, 6. Jan Wernke (), Queen Mary 0/51,28

 

Springprüfung Kl. M**, 1. Qualifikation Regionale Tour,

Preis der Volksbank Osnabrück eG:

1. Patrick Stühlmeyer (Osnabrück), Georgia 0 Strafpunkte/48,27 Sekunden, 2. Arne van Heel (Hagen a.T.W.), Brancaia 0/50,24, 3. Matthias Janßen (Bramsche), Delos Ramira 0/53,12, 4. Jan Philipp Weichert (Menslage), Baquita 0/53,19, 5. Matthias Kuhlmann (Bramsche), Cafe au Lait 0/53,86, 6. Katja Ginkel (Ibbenbüren), Tabea 0/74,75

 

Springprüfung Kl. M**, 1. Qualifikation 7-jährige Pferde,

Preis der H*M Kuhlmann Textilaufbereitung und Logistik

I. Abteilung: 1. Hans-Thorben Rüder (Greven), Lady Louise 0/43,77, 2. Iver Börnsen (Ahlhorn), Chapeau 0/44,80, 3. Toni Haßmann (Lienen), Conchita  0/46,83, 4. Jörg Kreutzmann (Kasseburg), Caivano 0/47,36, 5. Karin Ernsting (Münster), Mustax Catoki`s Cannon 0/48,22, 6. Tim Rieskamp-Goedecke (Steinhagen), Lautermann 0/49,05

II. Abteilung: 1. Guido Klatte jun. (Lastrup), Cornet`s Prinz 0/44,14, 2. Felix Haßmann (Lienen), Da Vinci 0/44,83, 3. Patrick Stühlmeyer (Osnabrück), Quintos 0/47,20, 4. Felix Haßmann, Quali Quanti 0/47,42, 5. Hubertus Dieckmann (Kirchhellen), Delight 0/48,82, 6. Philipp Winkelhaus (Legden), Earl of Classic 0/49,15

 

Springprüfung Kl. M*, 2. Qualifikation 6-jährige Pferde,

Preis der Niehoff Karosserie- und Fahrzeugbau

I. Abteilung: 1. Jan Philipp Weichert (Menslage), Canturado 0/48,56, 2. Otto Vaske (Lastrup), Stakkato Special 0/48,86, 3. Patrick Stühlmeyer (Osnabrück), Savage 0/50,60, 4. Michael Heckmann (Isterberg), Camillo 0/51,24, 5. Jan-Philipp Weichert, Condeur 0/52,08, 6. Carl Hanley (Ostercappeln), Lotta 0/52,64

II. Abteilung: 1. Hubertus Dieckmann (Kirchhellen), Skribbelino 0/48,72, 2. Jasper Kools (Diepholz), Container 0/50,38, 3. Jana Wargers (Emsdetten), Be my Boy 0/50,79, 4. Markus Merschformann (Osterwick), Stalido 0/51,80, 5. Alexander Duffy (Ostercappeln), Bling Bling 0/52,11, 6. Markus Brinkmann (Herford), Light-Fly-Lady 0/52,84

 

Springprüfung Kl. M, 2. Qualifikation 7-jährige Pferde,

Preis der VGH-Vertretung Carsten Wahmhoff

I. Abteilung: 1. Jörg Kreutzmann (Kasseburg), Vicky 0/49,80, 2. Johannes Ehning (Borken) Quintana Roo 0/51,82, 3. Philip Rüping (Ibbenbüren) Camarque 0/53,18, 4. Tim Rieskamp-Goedeking (Steinhagen), Lautermann 0/54,16, 5. Inga Czwalina (Fehmarn), Lesthago 0/55,04, 6. Oliver Lemmer (), Trischas Girl 0/55,88

II. Abteilung: 1. Ann-Kathrin Helmig (), Chicofino 0/51,35, 2. Karin Ernsting (Münster), Mustax Catoki`s Cannon 0/52,95, 3. Guido Klatte jun. (Lastrup), Cornets Prinz 0/53,25, 4. Denise Sulz (), Cab Driver 0/54,89, 5. Hans-Gerd Gleis (), Arino du Rouet 0/55,58, 6. Gilbert Böckmann (Lastrup), Daily Sun 0/55,88

 

Infos über die Ruller Reitertage auch unter www.rufrulle.de

Foto von Karl-Heinz Frieler: Alexander Duffy und Top Gun, Sieger im Preis der Sparkasse Osnabrück