ROLEX FEI WORLD CUP™ JUMPING 2012/2013: Hans-Dieter Dreher siegt mit Magnus Romeo

Hans-Dieter Dreher und sein Hengst Magnus Romeo feierten gestern den größten Erfolg in ihrer gemeinsamen Laufbahn mit dem Sieg im Weltcup-Springen in Bordeaux an der französischen Atlantikküste.

Es war die elfte Station der Saison 2012/2013. Acht Paare standen im Stechen. Den zweiten Platz belegte der Schwede Henrik von Eckermann, der mit Gotha FRH deutlich an Fahrt aufnimmt. Platz drei holte sich für den Gastgeber Penelope Leprevost mit Nayana.

Mit dem Sieg gestern sicherte sich Dreher auch einen Startplatz beim Finale in Göteborg Ende April. „Es ist das erste Mal, dass ich an einem Weltcup-Finale teilnehme; mein Pferd ist dafür gerade super in Form“, verkündete Dreher im Anschluss.

Die Ergebnisse des Weltcup-

 

 

Springens in Bordeaux (FRA) 2013:

1, Magnus Romeo (Hans-Dieter Dreher) GER 0/0 34.25; 2, Gotha FRH (Henrik von Eckermann) SWE 0/0 34.77; 3, Nayana (Penelope Leprevost) FRA 0/0 34.92; 4, Picsou du Chene (Pius Schwizer) SUI 0/0 36.30; 5, Abbervail van het Dingeshof (Denis Lynch) IRL 0/4 33.97; 6, Cristallo (Richard Spooner) USA 0/4 34.94; 7, London (Gerco Schroder) NED 0/6 50.04; 8, Chicago (Emanuele Gaudiano) ITA 0/12 36.04; 9, Nino des Buissonnets (Steve Guerdat) SUI 4/69.67; 10, Valentino Velvet (Simon Delestre) FRA 4/70.33; 11, Casall la Silla (Rolf-Goran Bengtsson) SWE 4/70.57; 12, Castle Forbes Myrtille Paulois (Roger-Yves Bost) FRA 4/71.68; 13, Cornado NRW (Marcus Ehning) GER 4/72.24; 14, Spartacus TN (Marco Kutscher) GER 4/73.47; 15,  Louis (Beat Mandli) SUI 4/73.83; 16, Old Chap Tame (Eugenie Angot) FRA 4/74.00; 17, Challenge vd Begijnakker (Ludo Philippaerts) BEL 8/70.11; 18, Carlo (Sergio Alvarez Moya) ESP 8/70.67; 19, Akita (Philippe Rozier) FRA 8/70.88; 20, Lacontino (Luciana Diniz) POR 8/71.59.

Rolex FEI World Cup™ Jumping 2012/2013-

 

 

Das Ranking nach 11 Stationen in Bordeaux:

1.    Sergio Alvarez Moya ESP - 75

2.    Christian Ahlmann GER - 72

3.    Pius Schwizer SUI - 70

4.    Kevin Staut FRA - 69

5.    Luciana Diniz POR - 61

6.    Denis Lynch IRL - 53

7.    Henrik von Eckermann SWE - 50

8.    Jens Fredricson SWE - 48

9.    Penelope Leprevost FRA - 48

10.    Roger-Yves Bost FRAU - 47

11.    Hans-Dieter Dreher GER - 46

12.    Meredith Michaels-Beerbaum GER - 46

13.    Marcus Ehning GER -

14.    Steve Guerdat SUI - 44

15.    Rolf-Goran Bengtsson SWE - 43

16.    Marc Houtzager NED - 41

17.    Malin Baryard-Johnsson SWE - 40

18.    Edwina Tops-Alexander AUS - 37

19.    Gerco Schroder NED - 36

20.    Jeroen Dubbeldam NED – 35

Foto von FEI/Christophe Bricot: Hans-Dieter Dreher und Magnus Romeo