ROLEX FEI WORLD CUP™ JUMPING 2012/2013: Die Ergebnisse aus Genf und das Ranking

Edwina Tops-Alexander und der 16jährige Wallach Cevo Itot du Chateau sind die Sieger der sechsten Runde des Rolex FEI World Cup™ Jumping 2012/2013 Western European League in Genf (SUI).

Am Start waren immerhin 14 der besten zwanzig Reiter aus dem aktuellen Ranking, die amtierenden Olympiasieger, Welt- und Europameister.40 Paare bemüphten sich um den Einzug ins Stechen. Acht Paaren gelang das auch. Unter ihnen waren auch die Deiutschen Hans-Dieter Dreher mit Magnus Romeo und Marco Kutscher mit Spartacus. Während Dreher im Stechen fehlerfrei blieb und Dritter wurde, hatte Kutscher einen Abwurf und landete auf dem sechsten Platz.

Siegerin Tops-Alexander distanzierte den Zweitplatzierten Sergio Alvarez Moya mit Carlo um 1,24 Sekunden. Platz drei (Dreher) hatte schon 1,71 Sekunden Abstand auf die Siegzeit.

Der nächste Lauf zum Weltcup startet am 22. Dezember in Olympia London.

Ergebnisse des Weltcups in Genf 2012:

1, Cevo Itot du Chateau (Edwina Tops-Alexander) AUS 0/0 40.40; 2, Carlo (Sergio Alvarez Moya) ESP 0/0 41.64; 3, Magnus Romeo (Hans-Dieter Dreher) GER 0/0 42.11; 4, Palloubet d'Halong (Janika Sprunger) SUI 0/0 42.88; 5, Castle Forbes Myrtille Paulois (Roger Yves Bost) FRA 0/4 41.18; 6, Spartacus (Marco Kutscher) GER 0/4 42.48; 7, Casall La Silla (Rolf-Goran Bengtsson) SWE 0/4 42.73; 8, Abbervail van het Dingeshof (Denis Lynch) IRL 0/8 40.88; 9, Nino des Buissonnets (Steve Guerdat) SUI 1/79.54; 10, Uceko (Kent Farrington) USA 1/79.88;11, Verdi III (Pius Schwizer) SUI 4/74.91; 12, Cylana (Reed Kessler) USA 4/75.68; 13, Mylord Carthago (Penelope Leprevost) FRA 4/76.06; 14, Citizenguard Cadjanine Z (Gregory Wathelet) BEL 4/76.18; 15, Lennox (Luciana Diniz) POR 4/76.28; 16, Tripple X (Ben Maher) 4/76.68; 17, Zinedine (Ludger Beerbaum) GER 4/77.69; 18, Neptune Brecourt (Luca Maria Moneta) ITA 4/78.56; 19, Principal (Martin Fuchs) SUI 4/78.59; 20, BMC Utascha SFN (Jeroen Dubbeldam) NED 4/ 78.67.

Das Ranking im Rolex FEI World Cup™ Jumping 2012/2013

 

 

nach sechs Runden in Genf:

1. Sergio Alvarez Moya ESP 75

2. Kevin Staut FRAU 58

3. Pius Schwizer SUI 38

4. Jeroen Dubbeldam NED 35

5. Roger-Yves Bost FRA 32

6. Christian Ahlmann GER 30

7. Meredith Michaels-Beerbaum GER 29

8. Marcus Ehning GER 28

9. Scott Brash GBR 26

10.Edwina Tops-Alexander AUS 24

11.Denis Lynch IRL 24

12.Luciana Diniz POR 23

13.Maikel van der Vleuten NED 23

14.William Funnell GBR 23

15.Marco Kutscher GER 23

16.Hans-Dieter Dreher GER 22

17.Jens Fredricson SWE 22

18.Olivier Philippaerts BEL 22

19.Penelope Leprevost FRA 21

20.Manuel Anon ESP 20

 

Foto von FEI/Hippo Foto: Edwina Tops-Alexander (Australien) und Cevo Itot du Chateau sind die Gewinner der sechsten Runde des Rolex FEI World Cup™ Jumping 2012/2013 in Genf (zusammen mit Direktor Arnaud Boetsch)