Rennbahn Iffezheim: Frühjahrs-Meeting mit vollen Feldern

Iffezheim,  14.5.2012 - Genau 100 Pferde sind für die acht Rennen des ersten Tages des Frühjahrs-Meetings auf der Rennbahn Iffezheim / Baden-Baden als Starter gemeldet. "Das ist ein sehr erfreuliches Ergebnis, vor allem, wenn man bedenkt, dass so mancher Rennverein in den vergangenen Wochen hart um jeden Starter kämpfen musste", sagt Baden Racing-Geschäftsführer Dr. Benedict Forndran. "Im Durchschnitt haben wir mehr als zwölf Pferde pro Rennen, das ist ein besseres Ergebnis als im Vorjahr -  ganz gleich ob man es mit dem Dienstag (93 bei acht Rennen) oder den ersten Samstag (97 bei 9 Rennen) vergleicht."

Genau ein Dutzend Pferde sind es im Hauptereignis des ersten Tages, dem Preis der Baden-Badener Hotellerie & Gastronomie (7. Rennen), geworden, das vierjährigen und älteren Stuten offen steht. Championtrainer Andreas Wöhler schickt mit Lana Jolie (Eduardo Pedroza) und Global Magic (Jozef Bojko) gleich zwei Kandidatinnen über die 2.200m lange Strecke. Eine echte Bahnspezialistin ist die fünfjährige Amazing Beauty (Stephen Hellyn), die in München von Michael Figge trainiert wird. Sie gewann im Vorjahr beim Frühjahrs-Meeting einen Ausgleich I und war in der Grossen Woche Zweite, beides Mal als krasse Außenseiterin.  Sie könnte nun den Sprung auf Listenebene schaffen.

Um 16.35 Uhr öffnen sich im das neue welle Auftaktrennen erstmals in dieser Saison die Boxen in Iffezheim. Im dritten Rennen des Tages, dem Preis der Geldermann Privatsektkellerei, wird die "Wettchance des Tages" mit einer garantierten Gewinnausschüttung von 15.000 Euro in der Viererwette ausgespielt.

Gegenüber der ursprünglichen Planung wird es am Eröffnungstag keine Super Dreierwette geben, dafür aber wie gewohnt eine zweite Viererwette zum Abschluss des Renntages mit einer garantierten Gewinnausschüttung von 10.000 Euro. Der Preis der Agentur Schnittpunkt Kommunikation (8. Rennen) ist mit einem Preisgeld von 9.000 Euro im Ausgleich IV das erste von vier Handicaps während des Meetings, das mit jeweils 3.000 Euro zusätzlich dotiert wurde.

Insgesamt schüttet Baden Racing mehr als eine halbe Million Euro an Preisgeldern und Prämien während des viertägigen Frühjahrs-Meetings aus. Sportlicher Höhepunkt ist am Sonntag, 20. Mai, der Grosse Preis der Badischen Unternehmer (Gr. II, 2.200m, 70.000 Euro) mit der Weltklassestute Danedream am Start.

Foto von: Baden Racing