Rekordherbst im Racino Pferdesportpark

Anna Markel

Der November verspricht im Racino Pferdesportpark mit zwei Springurnieren nicht nur spannenden nationalen und internationalen Sport sondern auch Rekordteilnehmerzahlen.

Rekordansturm aus dem In- und Ausland

Insgesamt 730 (!) Pferde wurden von ihren Reitern aus 10 Nationen für das nationale Springturnier Mitte November in Ebreichsdorf genannt. Dieser mehr als erfreuliche Ansturm aus dem In- und Ausland machte eine Verlängerung des ursprünglich dreitägig geplanten Events auf fünf Tage notwendig. Damit wird von 12. bis 16. November in insgesamt 27 Springbewerben  ab einer Höhe von 0,95 m um Siege und Platzierungen geritten.  Der traditionelle Racino Grand Prix wird erstmals statt Sonntag Nachmittag erst am Montag ausgetragen. Auf den Sieger warten stolze 1000.- Euro.

Ab 18. November heißt es dann 'Halle frei' für die internationalen Springreiter im Rahmen eines mit EUR 58.000.- dotierten 2-Sterne-Springturnieres. Highlights sind das mit 10.000.- Euro dotierte Frank Stronach Indoor Derby und der abschließende Racino Grand Prix, der mit einer Dotation von EUR 24.500.- als Weltranglistenspringen ausgetragen wird.

Rot-weiß-rot forever!

Zahlreiche heimische Reiter wie die Lokalmatadorin Stefanie Bistan (Baden), der amtierende NÖ Landesmeister Alfred Fischer (Stössing), die erfolgreiche niederösterreichische Amazone Nina Brand (Schwechat), die Nachwuchs EM Teilnehmerin und österreichische Juniorenmeisterin Marie Christine Sebesta (Wien) vom R34-Team, ihre talentierte Teamkollegin Anna Markel (Gänserndorf) oder der im Racino beheimatete Trainer und Springreiter Sascha Kainz (Baden) werden Österreichs Farben bei diesen Events vertreten.

It´s Racino party time!

Um auch abseits des Sports für gute Stimmung zu sorgen, steht am 13.November eine Cocktail Night mit DJ auf dem Programm und am 18. November sollen die Ausreisser im Rahmen der 'Come together party' live für Stimmung sorgen.

Bild: Die 15-jährige R34-Teamreiterin Anna Markel (Bezirk Gänserndorf), die sich im Racino Grand Prix beim Indoor Opening im Oktober als hervorragende Vierte platzieren konnte, ist auch im November am Start. © horsesportsphoto.eu