Reitturnier Nord-Ost-Pferd Rendsburg 2015: Kreismeisterschaft, Springen, Dressur und Hunter Cup

(Rendsburg) Insgesamt 46 Mal bittet die Reitgemeinschaft Linnhof vom 12. – 14. Juni zum sportlichen Vergleich: Die Nord-Ost-Pferd auf dem Norla-Gelände in Rendsburg ist dann Schauplatz für Springsport bis zur Klasse S, die Champ-Mannschafts-Trophy, die Kreismeisterschaft Springen des KRV Rendsburg-Eckernförde, für den Balios-Hunter-Cup und auch die Dressur spielt eine Rolle. Für drei Tage wird das Messegelände zum Treffpunkt für alle Pferdesportfreunde.

Es ist keine leichte Aufgabe, eine Veranstaltung mit 46 Prüfungen zu organisieren und zu strukturieren. Der Andrang ist allerdings regelmäßig groß  - ganz gleich ob Ponyreiter oder schon auf dem Großpferd unterwegs. Die Nord-Ost-Pferd ist zudem auch Standort der Qualifikationen zu den DKB-Bundeschampionaten der fünf und sechs Jahre alten Springponys und bietet mit einem Kombinierten Abteilungswettkampf und den Prüfungen im Balios-Hunter-Cup Wettbewerbe, die man nicht an jedem Wochenende in Schleswig-Holstein erleben kann. Ein Highlight für Aktive und Zuschauer gleichermaßen sind die Kreismeisterschaften der Springreiter.

Die Champ-Mannschafts-Trophy in der die Reitvereine im Mannschaftswettkampf über mehrere Etappen antreten, hat geradezu Kultcharakter im Pferdesportkalender und macht auch bei der Nord-Ost-Pferd Station. Kurz und gut: Die Nord-Ost-Pferd 2015 lockt Aktive und Zuschauer gleichermaßen mit Vielfalt und sportlicher Spannung. Die findet ihren Höhepunkt übrigens am Sonntag im Großen Preis der Stadtwerke Rendsburg, einer Springprüfung Kl. S mit Stechen* um den Sieg.