Reitturnier Munich Indoors 2014: Teilnehmer im Springen - Weltmeister bei den Munich Indoors

 

München – Am siebten September erfüllte sich Jeroen Dubbeldam einen Traum. Er wurde Weltmeister der Springreiter in einem sensationell hochklassigen Finale in Frankreich. Vom 6. - 9. November ist der Weltmeister nun bei den Munich Indoors zu Gast.

Der niederländische Nationenpreisreiter, der im Jahr 2000 auch Olympiasieger wurde und mit der Oranje-Mannschaft auch WM-Team Gold sowie das Nationenpreisfinale in Barcelona gewann, schwimmt auf einer Erfolgswelle und „steckt“ reihenweise Landsleute damit an. Bei der fünften Etappe der DKB-Riders Tour in Paderborn gewann er das Championat, einen Tag später holte sich Landsmann Wout-Jan van der Schans den Sieg im Großen Preis.

Neben Dubbeldam kommen auch seine Landsleute Albert Zoer (Team-Weltmeister 2006) und Marc Houtzager mit nach München. Houtzager gehört zum Oranje-Team, das Silber bei den Olympischen Spielen 2012 gewann.

Ein Wiedersehen gibt es mit dem Titelverteidiger im Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG in München, mit dem legendären Briten John Whitaker und mit Gert-Jan Bruggink aus den Niederlanden, der 2013 in München dank eines Husarenritts noch Dritter der internationalen Serie wurde. Auch der DKB-Riders Tour Sieger des Jahres 2010, Denis Lynch (Irland), kommt nach München, die US-Amerikanerin Lauren Hough und Robert Whitaker aus Großbritannien.

Die deutschen Top-Reiter Christian Ahlmann (Marl), Marco Kutscher (Bad Essen), Philipp Weishaupt (Riesenbeck) und die Mannschafts-Weltmeisterin 2010, Janne-Friederike Meyer aus Hamburg, haben ebenso ihre Teilnahme bei den Munich Indoors angekündigt.