Reitturnier Löwen Classics Braunschweig 2012: Voltigieren in der CVI Masterclass

Reitturnier Löwen Classics Braunschweig 2012:

Voltigieren in der CVI Masterclass

 

Premiere mit Promis und Local Heros - Voltigieren bei den Löwen Classics

(Braunschweig)  Zum ersten Mal werden internationale Voltigierer die Löwen Classics in der Braunschweiger Volkswagen Halle erobern: Das Top-Turnier im Osten Niedersachsens ist bei der elften Auflage vom 15. bis 18. März erstmals Gastgeber einer CVI Masterclass.

Soll heißen: Die besten Damen und Herren im Einzel-Voltigieren bringen das Beste der Disziplin in die Arena - die Kür. Eine Masterclass wird in jeweils zwei Runden für Damen und Herren geturnt. Kurzweilig, phantasievoll und höchst akrobatisch präsentiert sich der Sport und zur Premiere in Braunschweig geht es mit Sicherheit gleich hoch her. Mit Yvan Nousse aus Frankreich kommt der Vize-Europameister und Zweite der Weltcup-Finals 2012 in Bordeaux nach Braunschweig, außerdem auch Lukas Klouda aus Tschechien, der Rang vier belegte. Bei den Damen wird das Feld von Sarah Kay aus dem schleswig-holsteinischen Sörup angeführt. Die 19-jährige ist Deutsche Meisterin und Vize-Europameisterin und beendete ihre erste Weltcup-Saison auf Rang vier.

Und - Niedersachsen hat gleich zwei Lokalmatadoren dabei: Viktor und Thomas Brüsewitz aus Garbsen bei Hannover. Viktor Brüsewitz trumpfte bereits bei den Junioren-Europameisterschaften auf und belegte bei der Europameisterschaft den Bronzeplatz. Im Weltcup turnte sein Bruder Thomas dem Erfolgreichen zunächst davon - die familiäre Konkurrenz bewegt sich auf einem hohen Level.

Die erste Kür-Runde zelebrieren die Voltigierer am Samstag, dem 17. März, ab 21.30 Uhr. Die zweite und entscheidende Runde folgt am Sonntag ab 11 Uhr. Und schon im Jahr 2013 sollen die Voltigierer wiederkommen, dann zum Weltcup in Braunschweig!

Karten für die Löwen Classics

Tickets sollte man sich frühzeitig sichern, wenn man die Löwen Classics erleben möchte:  Die Ticket-Hotline ist unter der Rufnummer  0531 - 16606 zu erreichen. Online gibt es Tickets unter www.loewenclassics.de