Reitturnier Löwen Classics Braunschweig 2012: Internationale Programm-Highlights

Reitturnier Löwen Classics Braunschweig 2012:

Internationale Programm-Highlights

(Braunschweig) Mit dem internationalen Vier-Sterne-Event im Parcours, der Premiere des Voltigiersports, einer feinen Prise Dressur und dem Deutschen Hallenchampionat in der Volkswagen Halle gerät Braunschweig zum elften Mal in Folge buchstäblich "unter die Hufe". Teilnehmer aus 19 Nationen haben sich angesagt, dazu kommen 17 Mannschaften und Landesmeister, und -meisterinnen aus 16 Landesverbänden in Deutschland, die zum Deutschen Hallenchampionat antreten - die Löwen Classics werden spannend.

Höhepunkte gibt es mehrere - jeden Tag mindestens einen. Braunschweigs internationales Pferdesportereignis ist ein fester Begriff für Spitzensport, Show und außergewöhnliche Ideen geworden. War es zur 10. Auflage der "Umbau" des Abreitezeltes als Treffpunkt und Gastromeile, sind es in diesem Jahr die "Steckenpferdreiter" aus Braunschweig und Umgebung, die den Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde schaffen wollen. Schulen der Region Braunschweig wurden aufgefordert und machen begeistert mit. Fünf Minuten lang müssen Reiter und "Pferde" in Bewegung sein, um den Rekord zu knacken und es müssen mehr als 852 Reiter sein. Der Start erfolgt am Donnerstag vom Altstadtmarkt in der Innenstadt, Ziel ist die Volkswagen Halle - da darf man sich auf "was gefasst machen"....

Ideen und Aktionen sind das eine, Spitzensport das andere und davon bieten die Löwen Classics viel.

Dem Nachwuchs eine Chance

Am Samstag folgt eine der bedeutendsten Prüfungen für den deutschen Springsportnachwuchs: Das HGW-Bundesnachwuchschampionat der Springreiter. Das hat es buchstäblich in sich, denn es wird in einer Stilspringprüfung Kl.. M* mit zwei Umläufen und Pferdewechsel entschieden.

Nachwuchsförderung, das gilt grundsätzlich auch für die legendäre Braunschweiger Nacht am Samstagabend, präsentiert von der PSD Bank Braunschweig eG, denn dann dürfen auch die Jüngsten mitmischen, z.B. die Ponykinder der Löwen Classics Sportförderung. Sich angemessen auf einen großen Auftritt im internationalen Turnierrahmen vorzubereiten gehört schließlich auch zu den Managementqualitäten eines künftigen Top-Reiters.....

Drei Disziplinen - international

Löwen Classics, das ist auf jeden Fall Top-Sport mit international renommierten Teilnehmern in allen drei Disziplinen. Für Dressurfans bietet sich der Programmauftakt am Samstag und Sonntag an, denn dann dürfen die Zuschauer in Piaffen, Pirouetten und Passagen geradezu schwelgen. Braunschweig hat einen Grand Prix de Dressage und die Grand Prix Kür im Programm. Freuen dürfen sich die Springsportfans auf die Klassiker des Programms, auf die schweren, großen Herausforderungen, für die die Löwen Classics bekannt sind: Etwa den Volkswagen Bank Gold Cup, der bereits am Freitagabend stattfindet, das Veolia Championat und den Protego-Preis der Leinemann Firmengruppe, das Finale der Mittleren Tour sowie den Großen Preis von Volkswagen - echte Hingucker im Olympiajahr 2012 und immer hart umkämpft.

Löwen Classics im TV

Erstmals findet die Mannschaftsentscheidung im Deutschen Hallenchampionat präsentiert von der Braunschweigschen Landessparkasse am Freitag statt. Die von der Öffentliche Versicherung Braunschweig präsentierte Einzelwertung im Deutschen Championat der Landesmeister Springen wird bereits am Donnerstag zelebriert. Grund ist die Aufzeichnung der Mannschaftsentscheidung durch den NDR. Der Sportclub live am Sonntag bietet u.a. eine Aufzeichnung des Mannschaftsspringens.

Sa. 17. März  15.30 bis 17.00 Uhr                NDR, Sportclub live

So. 18. März  13.45 bis 15.15 Uhr                NDR, Sportclub live

 

Karten für die Löwen Classics 2012 in Braunschweig

Jetzt aber nichts wie ran an die Tickets. Die gibt es an den Tageskassen der Volkswagen Halle. Programm und Preise sind unter www.loewenclassics.de zu finden.