REITTURNIER GAHLEN 2016: Weltmeisterin Sandra Auffarth ist dabei

Freya Füllgraebe

Der „Probelauf“ für das Hallenturnier Gahlen 2016 fand bereits mit dem Aventsturnier statt, jetzt richtet sich die Konzentration des RV Lippe-Bruch Gahlen auf das Großereignis zum Jahresbeginn vom 2. bis 4. Januar 2016. Dafür gab es bereits die erste Zusage: Vielseitigkeits-Weltmeisterin Sandra Auffarth aus Ganderkesee will das erste Hallenturnier nach dem Jahreswechsel mit ihren Pferden nutzen und zwar in beiden Disziplinen - Indoor-Vielseitigkeit und Springen.

Dass sie beides kann, hat die 28-jährige, die kurz vor dem Gahlener Reitsportereignis Geburtstag feiern kann, schon oft bewiesen. Und außerdem muss ein Vielseitigkeitspferd auch gut springen und das überprüft man am besten im Parcours. Verzichten müssen Gahlens Turnierbesucher 2016 allerdings auf Ingrid Klimke (Münster). Die Multimeisterin ist zum Jahresbeginn noch mit der ganzen Familie auf USA-Besuch.

Aufräumen, einbauen, umbauen

Gahlens Turniermacher haben derweil mit den Vorbereitungen für das erste Reitsportereignis in Deutschlands im Jahr 2016 begonnen. Die Sattelhalle bekommt gerade neue Lichtstegplatten, für die Hallen-Vielseitigkeit baut der zweite Vorsitzende Georg Heger in Zusammenarbeit mit Jens Hoffrogge zwei nagelneue Hindernisse und draußen wurden die Lichtmasten frei geschnitten. „Es gibt eine Reihe von Dingen, die wir im Vorfeld regeln können und müssen“, sagt die Vereinsvorsitzende Christiane Rittmann. „Dazu gehört auch die Grundreinigung, die haben wir schon vor dem Adventsturnier und der Reitabzeichenprüfung gemacht.“

Vor und nach den Weihnachtsfeiertagen geht es beim RV Lippe-Bruch Gahlen dann ins „Finetuning“ in Sachen Dekoration, Materialcheck und Vorbereitung für Ausstellung und Gastronomie. Wer mag, kann sich da schon jetzt freuen. Sternekoch Björn Freitag und sein Team werden „auf jeden Fall ein Schmorgericht“, den unverzichtbaren Grünkohl und ein frisches Salatgericht anbieten. All das kam schon im Januar 2015 richtig gut an bei Turnierbesuchern und Teilnehmern. Gahlens Reitturnier hat auch in diesem Bereich einen Ruf zu verteidigen, schließlich ist es als das Event mit den „weltbesten Pommes“ aus der Vereinsküche nicht nur im Rheinland bekannt…. Alle Infos zu Gahlen 2016 gibt es auch unter #Gahlen2016 oder auf der Facebookseite des RV Lippe-Bruch Gahlen.

Foto von Marc Große-Feldhaus: Titelverteidigerin Freya Füllgraebe bekommt 2016 Konkurrenz in Hahlen - Weltmeisterin Sandra Auffarth ist dabei