REITTURNIER GAHLEN 2014 für Genussfreudige

 

Gahlen -   Sportlich bietet das Hallen-Reitturnier des RV Lippe-Bruch Gahlen immer einen großartigen Auftakt für das neue Jahr. Das wird auch vom 2. bis 5. Januar 2014 so sein. Den Besuchern und Teilnehmern bei Gahlen 2014 wird darüber hinaus jedoch auch kulinarisch einiges Neues geboten. Die Cateringköche des Dorstener Sternekochs Frank Rosin zaubern Köstlichkeiten der regionalen Küche bei Gahlen 2014.

Wer so viele Besucher hat wie Gahlens Hallen-Reitturnier in jedem Jahr, will nicht nur mit dem sportlichen Programm überzeugen. Ohnehin schon legendär sind die "weltbesten Pommes", die die Gahlener Gastronomie bietet. Nun wurde der Zwischentrakt zwischen der großen Veranstaltungshalle und der kleineren Abreitehalle farblich neu gestaltet und dort wird u.a. auch Rosins leckere Küche positioniert. Der Sternekoch ist aus etlichen TV-Sendungen bekannt.

Erstmals beginnt Gahlens tolles Turnier schon am Donnerstag mit den vier Springpferdeprüfungen Kl. A**, L und M*. Eröffnet wird dann auch die Liberty Son-Bar. Deren Namen ist eine Reverenz an das Pferd des Vorjahressiegers Oliver Lemmer (Lohmar). Den im Januar 2013 zehn Jahre alte Hengst von Clooney-Lord Z gab Oliver Lemmer dem einstigen Doppel-Europameister Marco Kutscher (Riesenbeck) zum Beritt. Der stellt den braunen Hengst international vor. In Gahlen will Lemmer vom 2. bis 5. Januar "vor allem junge und auch neue Pferde" an den Start bringen.

Die ersten Chancen dazu eröffnet der Donnerstag ab 15.00 Uhr, am Freitag beginnt Gahlens Hallenreitturnier um 09.30 Uhr, am Samstag beginnt der Tag mit den Finals des Raiffeisen-Markt-Cup und am Sonntag setzt ab 10.00 Uhr die Indoor-Vielseitigkeit mit der Zeitspringprüfung Kl. M, Preis der AB-Polymerchemie Aurich, über Naturhindernisse den rasanten Auftakt.

Alles über den RV Lippe-Bruch Gahlen auch online unter www.rvgahlen.de