Reitturnier euroclassics Pferde-Festival Bremen 2012: Morgan Barbancon mit Ankys Ex-Weltcup-Pferd

Reitturnier euroclassics Pferde-Festival Bremen 2012:

Morgan Barbancon mit Ankys Ex-Weltcup-Pferd

 

Bremen - Im Rahmen des euroclassics Pferde-Festival (01.-04.März 2012) wird die spanische Schülerin Morgan Barbancon des niederländischen Nationaltrainers Sjeff Janssen den 1997 geborenen KWPN-Hengst Painted Black vorstellen. Der Gribaldi-Nachkomme Painted Black war ab 2003 im Beritt von Anky van Grunsven, war  im Weltcup-Finale in Las Vegas 2009 Zweiter und siegte beim World Dressage Masters im schwedischen Falsterbo 2010. Im Anschluss an die Europameisterschaft der Junioren und Jungen Reiter im hessischen Kronberg im Juli 2010, an der auch Morgan Barbancon für Spanien teilnahm, übernahm die Spanierin den Hengst von Dressurolympionikin Anky van Grunsven.

Van Grunsven und ihr Ehemann Sjef Janssen, der auch in Zukunft das Millionenpferd Totilas trainieren wird, bereiten die junge Spanierin auf ihre Teilnahme an den Olympischen Spielen 2012 vor. Im Rahmen des euroclassics Pferde-Festival wird sich Barbancon mit Painted Black in den internationalen Dressurprüfungen der Specialtour am Samstag- und Sonntagvormittag präsentieren.

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets zum günstigen Vorverkaufspreis unter: 0421 36 36 36. Erleben Sie das euroclassics Pferde-Festival 2012 auch im TV. Das NDR/RB-Fernsehen überträgt die Nationenwertung am Samstag, 03.03.2012 von 15.30-17.00 Uhr und den Großen Preis des Senats der Freien Hansestadt Bremen, ausgetragen als euroclassics Einzelwertung, am Sonntag, 04.03.2012 von 13.45-15.15 Uhr.