Reitturnier Dortmund 2014: MEGGLE Champions Finale mit toller Besetzung

 

(Dortmund) Nach neun aufregenden Stationen mit allerfeinstem Sport geht es nun ins Finale der internationalen Dressurserie MEGGLE Champions. Der SIGNAL IDUNA Cup in Dortmund vom 7. bis 9. März 2014 ist erneut Gastgeber für den Endspurt in einer der bedeutendsten Serien für den Dressursport und dieses Finale sorgt für eine Spitzenbesetzung der Dressurprüfungen in Dortmunds Westfalenhalle.

Allein das deutsche Aufgebot verspricht schon Hochspannung: Olympia- und EM-Glanz entfaltet sich da mit Helen Langehanenberg (Billerbeck), Isabell Werth (Rheinberg), Fabienne Lütkemeier (Paderborn) und Dorothee Schneider (Framersheim) und Anabel Balkenhol (Marbach). Langehanenberg bringt ihr Spitzenpferd Damon Hill NRW, mit dem sie im Weltcup erst Mitte Februar eine Bestleistung von über 90 Prozent vorlegte, mit nach Dortmund. Beide sind auch Titelverteidiger im Weltcup, mit dem Hengst gewann sie EM-Silber und Mannschafts-Gold. Isabell Werth hat Don Johnson FRH im "Gepäck" - das Pferd mit dem sie EM-Gold mit der deutschen Equipe gewann. Fabienne Lütkemeier hat ihren Star D`Agostino dabei und Dorothee Schneider Forward Looking.

Zu dieser aktuellen Championatsriege gesellen sich auch Nadine Capellmann aus Würselen mit Girasol, die Pferdewirtschaftsmeister Uta Gräf aus Kirchheimbolanden mit Dandelion und Le Noir und die jüngst in den Kader berufene Jenny Lang aus Karlsruhe mit Loverboy.

Das Finale von MEGGLE Champions ist mit sage und schreibe 100.000 Euro dotiert. Der Löwenanteil entfällt dabei auf den Grand Prix Special, als klassischer Championatsprüfung. Den Auftakt macht der Grand Prix de Dressage, den Schlusspunkt setzt die Grand Prix Kür. Um 15.20 Uhr fällt in der Westfalenhalle am Freitag der Startschuss für das MEGGLE Champions Finale in Dortmund. Das Glanzlicht schlechthin, der Grand Prix Special folgt am Samstagabend ab 18.20 Uhr und am Sonntag um 12.30 Uhr wird mit der Grand Prix Kür das fünfte Finale der internationalen Serie abgeschlossen.

MEGGLE Champions ist das wohl ambitionierteste Dressurprojekt der vergangenen Jahre in Deutschland und findet den ungeteilten Beifall der Dressurszene.. Die Serie ist genauso ein "Laufsteg" für außergewöhnliche Pferde wie auch für Reiterinnen und Reiter. Bei MEGGLE Champions treffen junge, aufstrebende Talente auf Routiniers und Promis im Sattel und genau das macht einen besonderen Reiz von MEGGLE Champions aus.

Toni und Marina Meggle sind die Initiatoren und Sponsoren der Serie und beide sind "vom Fach" - selbst begeisterte Dressurreiter. Mit MEGGLE Champions setzt das Ehepaar bewusst ein Zeichen für den klassischen Dressursport. Übrigens - alle drei Prüfungen sind live bei ClipMyHorse.tv im Internetlivestream zu sehen. Der TV-Sender Sport 1 zeigt zudem am Samstag ab 20.30 Uhr neben Springsport die Höhepunkte des Finals von MEGGLE Champions.