Reitsportzentrum Damme mit dem Christmas Meeting 2015

Das Reitsportzentrum Damme gibt sich die - vorweihnachtliche - Ehre: Vom 17. - 20. Dezember bitten Dammes Turniermacher zum sportlichen Get-Together von Donnerstag bis Sonntag. Mit elf Prüfungen, darunter auch eine Springprüfung Kl. S*, sowie einem breiten Angebot an Springpferdeprüfungen sorgen die Veranstalter für tolle Resonanz auf das Dammer Christmas Meeting.

Für die Springreiterinnen und -reiter aus der gesamten Region und ganz Niedersachsen birgt das Reitsportzentrum Damme dank der exzellenten Bodenbedingungen und zwei miteinander verbundenen Hallen für hervorragende Rahmenbedingungen. Das spielt zudem eine entscheidende Rolle dafür, dass auch die Top-Profis gern nach Damme kommen, um junge oder auch neue Pferde unter Turnierbedingungen zu reiten und zu überprüfen. Das ist ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung: Alles ist anders als zuhause, lauter, bunter und in Damme zudem auch weihnachtlich dekoriert. Alle diese Eindrücke müssen junge Pferde kennenlernen und sich trotzdem konzentrieren können.

Teilnehmer aus ganz Niedersachsen

Am Donnerstag beginnt das Dammer Christmas Meeting um 10.30 Uhr mit Springpferdeprüfungen der Kl. A** bis M*, am Freitag und Samstag beginnt der Sport jeweils um 08.00 Uhr und am Sonntag sogar schon um 07.30 Uhr. Zu den Teilnehmern zählen u.a. die Vielseitigkeits-Weltmeisterin Sandra Auffahrt aus Ganderkesee, der einstige Nationenpreisreiter Gilbert Böckmann aus Lastrup, Patrick Döller, der sich nahe Vechta selbstständig gemacht hat, Max Haunhorst aus Hagen a.T.W., Matthias Janßen (Bramsche) oder Jasper Kools (Dinklage).